Twitch DMCA-Streiks-Richtlinien-Update: Wiederholung von Verstößen und zeitgesteuerten Streiks erklärt

0
1066
Twitch DMCA-Streiks-Richtlinien-Update: Wiederholung von Verstößen und zeitgesteuerten Streiks erklärt
Twitch kündigte eine komplette Überarbeitung seiner DMCA-Richtlinien für Urheberrechtsstreiks mit schwerwiegenden Folgen für Wiederholungstäter an.

Ende letzten Jahres entschuldigte sich Twitch bei Streamern für den schlechten Umgang mit DMCA-Beschwerden. Dies folgte einem massiven plötzlichen Zustrom von DMCA-Ansprüchen, für die Twitch einfach nicht gerüstet war. Damals galt die DMCA-Implementierung als das größte Problem des Amazon-eigenen Streaming-Dienstes und sie schworen, es besser zu machen.

Im Mai dieses Jahres hat Twitch gemäß seinem Versprechen eine neue Funktion eingeführt, die es jedem ermöglicht, einen Bericht über Urheberrechtsansprüche einzureichen. Folglich spekulierten viele Community-Mitglieder, dass dieses Update noch mehr Probleme mit sich bringen könnte. Twitch hat diese Bedenken anscheinend ausgeräumt, nachdem es eine vollständige Überarbeitung seiner DMCA-Richtlinie angekündigt und neue Richtlinien für „wiederholte Rechtsverletzer“ hinzugefügt hat.

Twitch DMCA-Streiks-Richtlinie überarbeitet

Wir werden nicht auf die Details der gesamten DMCA-Richtlinie von Twitch eingehen, sondern zwei wichtige Punkte hervorheben.

  1. Streamer, die 3 Verwarnungen erhalten, gelten als „Wiederholungstäter“
  2. Urheberrechtsverwarnungen sind vorübergehend, bleiben aber bestehen, bis Twitch festgestellt hat, dass der Account kein Wiederholungstäter mehr ist.
zuckende dmca-Richtlinie für Wiederholungstäter
Twitch-Richtlinie für Wiederholungsverletzer (Bild: Twitch)

Im Twitch-Segment „Wiederholungsverletzer“ legen sie fest, dass „ein Benutzer als Wiederholungsverletzer gilt, wenn er drei Urheberrechtsverstöße erhält“ und dass Twitch „den Zugang eines Kontoinhabers zum Twitch-Dienst beendet“.

Twitch wies außerdem darauf hin, dass DMCA-Streiks nicht dauerhaft sein werden, sondern nach einem nicht genannten Zeitraum auslaufen können. Auf diese Weise kann Twitch beurteilen, ob ein Konto tatsächlich ein Wiederholungstäter ist oder nicht und ob eine Beendigung des Dienstes erforderlich ist.

twitch dmca-Richtlinie für Wiederholungstäter überarbeitet
Twitch DMCA-Richtlinie überarbeitet (Bild: The Wallet)

„Streiks sind nicht dauerhaft, sondern sind mit einem Konto so lange verbunden, dass Twitch feststellen kann, ob der Kontoinhaber wiederholte Verstöße begeht, sodass eine Kündigung gemäß dieser Richtlinie erforderlich ist“, schrieben sie.

Diese Überarbeitung stellt eine massive Verbesserung ihres DMCA-Systems dar und ähnelt dem, das von YouTube verwendet wird. Wir müssen abwarten, ob dieses Update die beabsichtigte Reaktion bringt oder ob es eine völlig neue Dose Würmer öffnet.

  • Weiterlesen: Ethan Klein von H3H3 Production knallt Adin Ross und Trainwrecks in Glücksspiel-Streams

Vergesst nicht, unseren speziellen Twitch-Bereich für Neuigkeiten, Streamer-Possen, Drama und mehr zu besuchen.

Header-Bild über Twitch.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein