Concrete Genie-Entwickler PixelOpus schließt: „Unser Abenteuer ist zu Ende“

0
1214
Cole Podany
PixelOpus, die Entwickler hinter Sony-Titeln wie Concrete Genie und Entwined, schließt seine Pforten.

PixelOpus, die Entwickler hinter Sonys Entwined and Concrete Genie, schließen laut einem Twitter-Beitrag des offiziellen Kontos des Studios im Mai 2023 ihre Pforten.

„Liebe Freunde, unser PixelOpus-Abenteuer ist zu Ende“, Der Twitter-Beitrag lautet, bevor er sich bei allen Spielern bedankt, die die Spiele des Studios unterstützt haben. Das Team gab keine weiteren Informationen darüber, warum das Studio geschlossen wird.

Pixelopus wurde 2014 gegründet und hatte eine Laufzeit von 9 Jahren vor seiner gerade angekündigten Schließung im Jahr 2023. Das Entwicklungsteam bestand aus etwa 12-19 Mitarbeitern.

Die Ankündigung, dass das Studio geschlossen wird, erfolgt, nachdem bereits 2021 eine Zusammenarbeit zwischen Pixelopus und Sony Pictures Animation angekündigt wurde, bei der das Studio an einem Spiel ohne Titel arbeiten soll, das in Unreal Engine 5 entwickelt werden soll.

Es scheint, dass die Zusammenarbeit zwischen dem Studio und Sony nie das Licht der Welt erblicken wird, und die Spieler fragen sich, warum die plötzliche Schließung stattfindet. Wir werden diesen Artikel auf jeden Fall aktualisieren, sobald das Studio weitere Informationen bereitstellt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein