Wild Rift Thresh Bauanleitung: Beste Runen, Gegenstände, Tipps und mehr

0
1779
Wild Rift Thresh Bauanleitung: Beste Runen, Gegenstände, Tipps und mehr
Treffen Sie Thresh, einen ehrgeizigen und rastlosen Geist, der einst ein Hüter unzähliger arkaner Geheimnisse war, bis er von einer Macht, die größer ist als Leben oder Tod, zunichte gemacht wurde.

Patch 2.4 von League of Legends: Wild Rift brachte viele Änderungen an seinem Metaspiel mit sich, mit der Einführung eines Champion-Bannungssystems, einem neuen Wild Pass mit exklusiven Belohnungen und vier neuen Champions.

Der erste dieser Charge wurde kürzlich im Rahmen des Events Rise of the Sentinels vorgestellt, bei dem der gut aussehende, hochfliegende Akshan seinen Weg in den Riss fand. Während wir die Geschichte über die Ruination umblättern, ist ein mysteriöser Charakter von den Schatteninseln aufgetaucht, um die Welt zu erobern.

Als einer der beliebtesten Support-Champions von League mit einem einzigartigen und hochqualifizierten Kit ist es an der Zeit, Ihnen den Kettenwächter Thresh vorzustellen.

Threshs aktive und passive Fähigkeiten

Wild Rift Thresh-Gameplay
Töte alle deine Gegner mit Thresh (Bild: Riot Games)

Mit seinem Passiv Verdammnis, Thresh kann die Seelen von Feinden ernten, die in seiner Nähe sterben, was ihm dauerhaft zusätzliche Rüstung und Fähigkeitsstärke verleiht.

Kommen wir zu seinen aktiven Fähigkeiten:

  • Todesurteil: Thresh wickelt einen Feind in Ketten und zieht ihn zu sich. Wird diese Fähigkeit ein zweites Mal aktiviert, zieht Thresh den Feind an.
  • Dunkle Passage: Thresh startet eine Laterne, die nahe verbündete Champions vor Schaden schützt. Verbündete können auf die Laterne klicken, um zu Thresh zu stürmen.
  • Schinden: Threshs Angriffe werden aufgeladen und verursachen mehr Schaden, je länger er zwischen den Angriffen wartet. Bei Aktivierung lässt Thresh seine Kette gleiten und schlägt alle getroffenen Gegner in die Richtung des Schlags.
  • Ultimativ – Die Box: Beschwört ein Gefängnis aus Mauern, das verlangsamt und Schaden verursacht, wenn es zerbrochen wird.

Empfohlene Runen und Zaubersprüche für Thresh

Wild Rift Thresh-Gameplay
Der Kettenwächter erntet die Seelen seiner Feinde (Bild: Riot Games)
  • Nachbeben: Das Immobilisieren eines gegnerischen Champions gewährt zusätzliche Rüstung und Magieresistenz sowie eine Flut von magischem Schaden an Gegnern in der Nähe.
  • Schwäche: Erhöht den Schaden deines Teams an Gegnern, die verlangsamt oder mit Massenkontrolleffekten versehen sind.
  • Loyalität: Du und dein engster Verbündeter erhalten 2 Rüstung und 5 zusätzliche Magieresistenz.
  • Rudeljäger: Gewährt zusätzliche Bewegungsgeschwindigkeit in der Nähe eines Verbündeten. Darüber hinaus gewähren einzigartige Takedowns Ihnen und dem engsten Verbündeten Bonusgold.

Thresh ist ein schwer zu handhabender Champion, da jeder Einsatz, den er macht, leicht mit einem Kill kapitalisiert werden kann. Da Thresh hauptsächlich in der unteren oder Dragon Lane als Unterstützung verwendet wird, ermöglichen ihm seine Beschwörerzauber, Verbündeten im Kampf zu helfen.

  • Blinken: Ermöglicht Ihnen mehr Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten, falls Ihre Immobilisierungsfähigkeiten nicht zur Hand sind oder einfach nur, wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Gegner von Ihren Fertigkeitsschüssen betroffen ist.
  • Entzünden: Verwenden Sie es als Werkzeug, um Feinde zu erledigen, falls sie mit geringer Gesundheit entkommen möchten, und öffnen Sie ein Zeitfenster gegen Feinde mit Lebensraub- oder Heilfähigkeiten.

Die besten Artikel für Thresh

Wild Rift Thresh-Kinofilm
(Bild: Riot Games)

Seine Gegenstände konzentrieren sich auf die Verbesserung und Anpassung der Verteidigungsfähigkeiten von Thresh, abhängig von der Zusammensetzung des gegnerischen Teams und wie Sie gemäß den Bedürfnissen Ihrer Verbündeten in Teamkämpfen, Belagerungen und der Kontrolle von Zielen beitragen können.

  • Zekes Konvergenz: Durch die Verwendung deines Ultimativen aktivierst du einen eisigen Sturm um dich herum, der Feinde verlangsamt und sie einige Sekunden lang mit magischem Schaden verbrennt.
  • Gelübde des Beschützers: Wenn du oder dein Verbündeter Schaden erleiden, wird ein Schild mit 125 festem Schaden plus einem Anteil der aktuellen Fähigkeitsstärke und zusätzlicher Gesundheit sowie einem vorübergehenden Bonus auf die Bewegungsgeschwindigkeit beschworen.
  • Teller des toten Mannes: Erhöht die maximale HP, Rüstung und mit seinem passiven Momentum verursachen Angriffe zusätzlichen magischen Schaden in Höhe der Anzahl der beim Gehen gesammelten Stapel.
  • Randuins Omen: Erhöht die maximale HP, Rüstung, verringert den Schaden durch kritische Treffer um 15 % und die Angriffsgeschwindigkeit von Feinden 1,5 Sekunden lang um 15 %, wenn sie von einem Angriff getroffen werden.

Sie können seinen Comp mit zwei Varianten abschließen, basierend auf dem primären Feindschaden:

  • Körperliche Verteidigung: Überzogene Stahlkappen mit Medaillon- oder Gargoyle-Verzauberung und Warmogs Rüstung oder Naturgewalt.
  • Magische Verteidigung: Merkurfäden mit Medaillon- oder Gargoyle-Verzauberung und Geistergesicht oder Abgrundmaske.

Tipps für Threshs Spielstil

Wild Rift Thresh-Modell
(Bild: Riot Games)

Thresh ist ein bulliger Support-Champion mit kurzer Reichweite, der nicht nur sich selbst, sondern auch seine Feinde und seine Verbündeten unglaublich bewegen kann, da er einen Verbündeten herbeiholen kann, um aus der Ferne zu ganken, sie vor Gefahren zu retten oder in die Action einzutauchen .

Seine Fähigkeiten basieren hauptsächlich darauf, Teamkollegen zu unterstützen, während er sich auch darauf konzentriert, die Verteidigung für das mittlere und späte Spiel zu stärken. Während des Spiels sollten Sie immer versuchen, die Seelen zu sammeln, die von feindlichen Schergen in der Lane fallen, um das Beste aus seinem Passiv herauszuholen.

Einige Feinde können dies jedoch erschweren, da es viele stochernde Champions gibt, die versuchen werden, aggressiv gegen Sie zu spielen.

Viele von Threshs Fähigkeiten können verwendet werden, um Verbündete oder sich selbst zu retten und Kills in der Lane zu sichern. Die Fähigkeit, die Sie zuerst verbessern möchten, ist beispielsweise sein Todesurteil, da dieser Langstreckenhaken sehr nützlich ist, um mit Feinden mit geringer Gesundheit zu kämpfen, oder sogar wenn Ihr Jungler versucht, die Lane zu ganken.

Wild Rift Thresh-Splashart
(Bild: Riot Games)

Der nächste, den Sie für Ihre Combos benötigen, ist sein Flay, da Thresh leicht zurückweichende Feinde zurückdrängen oder im Falle einer gefährlichen Situation Gegner zurückdrängen kann, um Ihren Verbündeten Zeit und Raum zur Flucht zu geben.

Thresh hat eine Menge verschiedener Verwendungsmöglichkeiten für seine Dark Passage. Wenn Sie Ihrem Teamkollegen auf dem Weg zurück zur Spur voraus sind, können Sie ihn werfen, damit er schneller zurückkommt. Wenn ein Verbündeter ein neutrales Monster tötet, kannst du ihn nach getaner Arbeit in Sicherheit bringen.

Bei Teamkämpfen kannst du hinter einer Mauer oder in einiger Entfernung sitzen und sie in die Mitte deines Teams werfen. Wenn sich also jemand bedroht fühlt, kann er in Sicherheit springen. Wenn Ihr Jungler oder ein anderer Verbündeter schließlich aus dem Hinterhalt überfallen möchte, können Sie ihn zurückwerfen und ihn direkt nach dem Schließen der Lücke einleiten lassen.

Was sein Ultimate betrifft, so hat dies auch verschiedene Verwendungszwecke, da Sie es beschwören können, um einen Feind einzugrenzen, ihn daran zu hindern, auf Sie und Ihr Team vorzurücken, oder um feindliche Champions einzuschüchtern. Seien Sie also sehr vorsichtig, wie und wann Sie es aktivieren.

  • Weiterlesen: Wild Rift Akshan Bauanleitung: Beste Runen, Gegenstände, Tipps und mehr

Perfekt gespielt, kann Thresh zu einer der stärksten Einheiten im Rift werden, da seine Chancen, Teamkollegen in unmöglichen Situationen zu retten oder den Spieß eines ganzen Teamkampfs umzudrehen, ziemlich hoch sind.

Vergiss nicht, dir weitere Champion-Leitfäden sowie neue Updates durch . anzusehen unser Wild Rift-Bereich.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein