Valorants Anti-Cheat umfasst die Anforderungen von Win 11 TPM 2.0, um Hardware-Perma-Ban zu ermöglichen

Riot Games wird zu den ersten Entwicklern gehören, die sich an die obligatorische TPM 2.0-Anforderung für Windows 11 anpassen, da sie planen, den erweiterten Schutz auf Hardwareebene zu verwenden, um das Spiel weiter vor Betrügern zu schützen.

Seit Valorants erster Beta vor anderthalb Jahren war eines der umstrittensten Themen rund um das Spiel das eher aufdringliche Anti-Cheat-System namens Vanguard.




Die größte Sorge ergibt sich aus der Tatsache, dass Vanguard Zugriff auf Kernel-Ebene erfordert, was dem Treiber im Wesentlichen die absolute Kontrolle über Ihr Betriebssystem ermöglicht.

In den ersten Monaten der Anfangszeit von Valorant gab es viele negative Rückmeldungen und Gegenreaktionen, und das nicht ohne triftigen Grund, da Vanguard dafür bekannt war, einige ernsthafte Probleme zu verursachen, am berüchtigtsten – das Deaktivieren von Eingabegeräten.




All das liegt nun hinter uns, und die Community hat den Schutz vor Hackern und Cheatern, den Vanguard bietet, tatsächlich zu schätzen gelernt, denn im Gegensatz zu vielen anderen F2P-Spielen wurde das Cheating-Problem in Valorant größtenteils unter Kontrolle gehalten.

  • Weiterlesen: Valorant SPECTRUM Kollektion – Alles was Sie wissen müssen

Und jetzt, da die Veröffentlichung von Windows 11 vor der Tür steht, unternimmt Riot Games einen weiteren Schritt, um Betrüger vollständig aus ihren Spielen auszurotten.

Vanguard Anti-Cheat erfordert TPM 2.0, das aktiviert ist, um Valorant unter Windows 11 auszuführen

Bewertung des Windows 11 TPM 2.0 Secure Boot-Fehlers
Es ist nicht möglich, Valorant auszuführen, wenn Vanguard nicht booten kann. (Bild: Riot Games)

Die neueste Edition von Microsofts Betriebssystem, Windows 11, erfordert zwingend den TPM 2.0-Chip.

Die Trusted Platform Modules (TPM) sind Chips, die mit den meisten neueren Motherboards geliefert werden (obwohl der 2.0-Standard die neueste Version ist) und sie dienen als Schutz auf Hardwareebene gegen potenzielle böswillige Angriffe, die alle Daten auf Hardwareebene schützen und verschlüsseln können direkt und schützen sie so vor Software-Angriffen.

„Der Zweck besteht darin, Verschlüsselungsschlüssel, Benutzeranmeldeinformationen und andere sensible Daten hinter einer Hardwarebarriere zu schützen, damit Malware und Angreifer nicht auf diese Daten zugreifen oder diese manipulieren können“, erklärt David Weston von Microsoft.

Diese Anforderung stieß auf Gegenreaktionen und allgemein gemischte Reaktionen, da viele der Meinung sind, dass Microsoft in einer Zeit des größten Chipmangels der Geschichte nicht Millionen von Benutzern zum Kauf neuer PCs zwingen sollte.

Auf der anderen Seite verlieren Unternehmen wie Riot keine Zeit und unternehmen bereits Schritte, um TPM 2.0 in ihre Sicherheitssysteme zu implementieren und dessen Potenzial zu nutzen.

Valorant-Spieler, die das Spiel bereits unter Windows 11 spielen, haben festgestellt, dass sie jetzt sowohl TPM 2.0 als auch Secure Boot aktiviert haben müssen, um Valorant zu booten.
Aber wie wird Vanguard TPM 2.0 im Kampf gegen Cheater einsetzen? Erstens wird es das Ausführen von Cheats unter Windows 11 erheblich schwieriger, fast unmöglich machen, und es war bereits sehr schwierig, wenn es um Valorants Vanguard geht.

Und der zweite Punkt ist laut Anti-Cheat Police Department, dass dies „echte“ HWID-Verbote (Hardware-ID-Verbot) ermöglicht. HWID-Sperren blockieren direkt Ihre Hardware von der Installation und Ausführung von Valorant.

Bewertung des Windows 11 TPM 2.0 Secure Boot-Fehlers
Valorant-Spieler unter Windows 11 erhalten diesen Fehler, wenn sie versuchen, das Spiel zu starten. (Bild: AntiCheatPD)

„Dadurch wird es viel schwieriger zu betrügen, und nicht nur, dass HWID-Verbote aufgrund der Funktionsweise von TPM endlich nicht umgangen werden, sondern diese Strategie sollte auch übernommen werden. Für jedes Spiel.“ AntiCheatPD hat geschrieben. „Dies ist in der Tat das fetteste W, um sicherzustellen, dass Ihre Spiele sicher sind!“

Während viele glauben, dass dies der richtige Schritt ist, um die Wettbewerbsintegrität von Videospielen weiter zu verbessern, empfinden andere dies als einen weiteren Eingriff in die Integrität und Privatsphäre von persönlichen PCs, da Secure Boot dafür bekannt ist, Dinge wie Multi-Booting zu verbieten ( sowohl mit Windows als auch mit Linux) und verbietet die Verwendung verschiedener anderer nützlicher Apps.

Was auch immer Ihre Haltung in Bezug auf TPM 2.0 ist, Microsoft drängt darauf, dass dies zu einem Standard wird, und es scheint, dass andere Unternehmen beginnen, in ihre Fußstapfen zu treten. Wenn Sie stark gegen die Verwendung von TPM 2.0 sind, ist der Silberstreif am Horizont, dass Microsoft zugesagt hat, Windows 10 bis 2025 zu unterstützen.

  • Weiterlesen: Fracture, Valorants siebte Karte bringt Spieler in das Königreich der Spiegelerde

Alternativ gibt es Berichte, dass die TPM-Emulation diese Anforderung umgehen und Vanguard täuschen kann, zu glauben, dass Sie sie aktiviert haben, aber dies muss noch bestätigt werden.

Vergessen Sie nicht, unsere engagierten Valorant-Bereich mit Anleitungen, Neuigkeiten, Patchnotizen, Esports und mehr.





Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel

Droplette-Rezension

Die besten Droplette-Angebote von heuteKaufen Sie jetzt bei DropletteKeine PreisinformationenJetzt kaufen bei DropletteAlle Preise anzeigen (0 gefunden)Droplette ist die Supernova der Beauty-Technologie. Elegant...

Kemtai Adaptive Home-Übungsplattform Test

Die besten Angebote von Kemtai Adaptive Home Exercise Platform von heuteJetzt herunterladen bei KemtaiKeine PreisinformationenJetzt herunterladen bei KemtaiAlle Preise anzeigen (0 gefunden)Kemtai Adaptive Home...

COD Mobile AR-Stufenliste – Jedes Sturmgewehr wurde für Staffel 9 vom besten bis zum schlechtesten eingestuft

Call of Duty: Mobile Season 9 ist gerade mit einer Menge neuer Halloween-Themenfunktionen und Gameplay-Updates angekommen. Hier sind die besten Sturmgewehre für...

So erhalten Sie mehr Server-Transfer-Token in New World

Da das neueste New World-Update jetzt live ist, schauen wir uns an, wie Spieler mehr Server-Transfer-Token für ihre Charaktere erhalten können. Mit dem am...

Neue Weltserver-Transfers: Veröffentlichungsdatum, Vorgehensweise, Einschränkungen und mehr

Alles, was Sie über die Übertragung von New World-Servern wissen müssen, vom Veröffentlichungsdatum der Funktion über Einschränkungen bis hin zur Funktionsweise. Trotz einiger Serverprobleme...

xQc enthüllt neue Studioshow und Features im 100 Thieves Podcast

Twitch-Star Felix "xQc" Lengyel besuchte kürzlich das Gelände der 100 Thieves Cash App in Los Angeles, um in einem 100T-Podcast zu erscheinen, und...