League of Legends v11.20: Alle Balanceänderungen, neue bezaubernde Skins und mehr

0
552

League of Legends v11.20: Alle Balanceänderungen, neue bezaubernde Skins und mehr

Für den ersten Patch nach den WM-Updates hat sich Riot mehr darauf konzentriert, diese OP-Champions vor dem Ende der Saison niederzuschlagen.

Riot Games hat alle Änderungen an League of Legends mit Patch 11.20 bekannt gegeben, der voraussichtlich am 6. Oktober auf den Live-Servern erscheinen wird.

Während sich die letzten beiden Patches hauptsächlich auf den Aufbau des Metaspiels für die WM 2021 konzentrierten, wird dieses nächste Update dazu dienen, einige der besten Champion- und Gegenstandsauswahlen in den Ranglisten-Warteschlangen auszugleichen, da die aktuelle Saison nun in ihren letzten Abschnitt geht.

Patch 11.20: Alle Balanceänderungen

Patch 11.20 wird im Vergleich zu den massiven Änderungen, die im letzten Monat hinzugefügt wurden, ein ziemlich kleiner Patch sein, und als Riot Phlox, Designer im Summoner’s Rift-Team für League, über Twitter enthüllt, werden sie vor Saisonende einen Blick auf die Champions der höchsten Liga werfen.

Highlights von League of Legends-Patch 11.20
Die Highlights von League of Legends-Patch 11.20. (Bild: Riot Games)

Die größten Nerfs werden jedoch für Amumu und Singed kommen, deren Bandage Toss- und Fling-Schaden bis auf die erste Stufe reduziert werden, während die Manakosten des Bandage Toss jetzt behoben und erhöht werden, was es den Saden schwer macht Mama, um es die ganze Zeit zu spammen.

Einige der anderen Champions, die in Sichtweite sind, sind Jarvan IV, mit einem Nerf in seiner passiven Schadenserhöhung, Irelias passivem AD-Verhältnis wird sowie Shens passivem Schild verringert und schließlich wird Taliyahs Schaden durch Folgeschaden an Monstern reduziert.

Was die Champion-Buffs betrifft, so wird die Abklingzeit von Darius und Hecarim W auf allen Stufen reduziert und behoben, wobei auch die Nicht-Champion-Heilungsobergrenze der letzteren verbessert wird. Elises Grundgesundheit und AR pro Level werden drastisch erhöht und der Kegelschaden von Udyr R wird verstärkt.

Hinweise zu League of Legends-Patch 11.20
Hinweise zu League of Legends-Patch 11.20. (Bild: Riot Games)

Zu guter Letzt wird der anfängliche Trefferschaden des imperialen Mandats auf allen Championstufen erhöht und für die Jungler wird die maximale Heilung von Zerschmettern von 15% auf 10% verringert, aber die Krug- und Gromp-Basis-AD wird reduziert von 78 bis 74.

Patch 11.20: Neue bezaubernde Skins

Abgesehen von allem oben Gesagten werden die größten Neuerungen in Patch 11.20 mit den neuen Bewitching-Skins kommen, die sechs gruselige Stile für einige der meistgespielten weiblichen Champions von League bieten, darunter einen feurigen Prestige-Skin für Morgana.

Sie können sich ihre VFX und ihre individuelle Mode im nächsten Video ansehen, mit freundlicher Genehmigung von Cherise und Riot Games.

Dieses Skin-Set wird im Ingame-Store für 1.350 RP erhältlich sein, wobei Chromas auch für jeweils 450 RP erhältlich sind. In der Zwischenzeit können Morganas im Bereich Beute gegen 100 Prestigepunkte eingetauscht werden.

  • Weiterlesen: Blitzcrank erhält Victorious-Skin für die Saisonbelohnungen der Liga 2021

Vergiss nicht auszuchecken unser spezieller Abschnitt zu League of Legends für weitere Nachrichten, Leitfäden, Updates und Esport-Berichterstattung.

Ausgewähltes Bild über Riot Games.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein