Top 10 Jobs für Gamer | Welche Unternehmen stellen Gamer ein?

0
3839
Top 10 Jobs für Gamer | Welche Unternehmen stellen Gamer ein?

Derzeit gibt es mehr als fünf Millionen Videospiele. Du liebst Gaming und möchtest es zu deiner Lebensaufgabe machen? Entdecken Sie die besten Jobs für Gamer.

Im Jahr 1995 gab es weltweit rund 100 Millionen Gamer. Wenn Sie denken, dass das eine große Zahl ist, warten Sie, bis Sie hören, dass diese Zahl laut Kleiner Perkins Internet Trends Report 2017 mittlerweile 2,6 Milliarden erreicht hat .

Auch Gaming ist nicht mehr nur etwas für Gamer-Kinder. Dem gleichen Bericht zufolge ist der durchschnittliche US-Spieler 35 Jahre alt. Es gibt mehr weibliche Gamer über 18 als männliche Gamer unter 18 Jahren.

Das Entwerfen und Erstellen von Videospielen kann für Künstler, Programmierer, Tester und viele mehr ein Traumberuf sein. Die Videospielbranche ist seit der Entwicklung von Videospielen stetig gewachsen, und ein Ende der technologischen Weiterentwicklung ist nicht in Sicht. Bis 2026 soll die Gaming-Branche einen Wert von 321 Milliarden US-Dollar haben .

Welche Unternehmen stellen Gamer ein?

Wenn es um die Entwicklung und Erstellung von Spielen geht, gibt es weltweit Unternehmen aller Art und Größe. In fast allen Teilen der Welt gibt es sowohl große Gaming-Unternehmen als auch kleinere Indie-Spieleentwickler.

Während es an jedem Ende des Spektrums Gaming-Unternehmen gibt, gehören zu den größten Arbeitgebern der Videospielbranche weltweit:

  • Sony
  • Microsoft
  • Nitendo
  • Tencent
  • Activision Blizzard
  • Electronic Arts
  • Epische Spiele
  • Take-Two Interactive

Top 10 Jobs für Gamer

Spielentwickler

Spieleentwickler können eine Vielzahl von Fachgebieten haben, darunter Design, Kunst und Programmierung. Zusätzlich zu verschiedenen Spezialisierungen können sich verschiedene Spieleentwickler auf verschiedene Arten von Spielgeräten wie Konsolen oder Mobilgeräten spezialisieren.

In kleineren Studios könnten Spieleentwickler unterschiedliche Rollen übernehmen, während sich größere Unternehmen möglicherweise stärker spezialisieren. Während des gesamten Produktionsprozesses eines Spiels werden Entwickler die Versionen eines Spiels kontinuierlich verbessern, bis es schließlich für die Produktion bereit ist.

Durchschnittsgehalt: €76,730

Spieledesigner

Designer fördern die Fantasie, die nötig ist, um sich die fantastischen Welten und Handlungen in Videospielen vorzustellen. Kleine bis mittelgroße Teams werden zusammenarbeiten, um die Handlung, die Charaktere und das Gameplay zu entwickeln. Sie arbeiten eng mit Entwicklern zusammen, um sicherzustellen, dass sie den schmalen Grat zwischen der Ausweitung der Grenzen neuartiger Ideen und des Designs wahren und gleichzeitig in der Lage sind, ein Ergebnis zu produzieren, bei dem es sich um ein Storyboard, ein Modell oder einen Prototyp handeln kann. Sie verwenden häufig Spiele-Engines wie Unity, Kunstsoftware wie Adobe Illustrator und Skriptsprachen wie Python und C# . Allerdings konzentrieren sich Spieledesigner mehr auf die Konzeptentwicklung, Spieleentwickler konzentrieren sich mehr auf die Programmierung.

Durchschnittsgehalt: €60,257

Marktforscher

Marketinganalysten sind für Marktforschung, Datenanalyse und Berichterstattung verantwortlich. Sie liefern wichtige Einblicke in die Spieledemografie und wie ein Spieleunternehmen seine Zielgruppen am besten erreichen und ansprechen kann. Sie identifizieren außerdem wichtige Trends, erstellen Umsatzschätzungen und analysieren Marktveränderungen. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, ein Vorhersagemodell darüber zu erstellen, wie gut sich das Spiel verkaufen könnte, um die Veröffentlichung und die voraussichtliche Leistung des Spiels zu planen.

Durchschnittsgehalt: €57,945

Videospielautor

Autoren erstellen Dialoge oder schriftliche Beschreibungen und Geschichtenerzählen in Videospielen. Manchmal kann diese Rolle bei Genres wie Puzzlespielen eher klein sein, da sie nur ein paar Sätze enthalten, um einen Spieler in das grundlegende Gameplay einzuführen. Oder die Rolle kann in Genres wie Rollenspielen umfangreich sein, wo der Dialog im Mittelpunkt steht und oft recht komplex ist.

Oftmals hängt die Dialogebene vom Genre des Spiels ab.

Durchschnittsgehalt: €61,191

Animator

Ein Animator ist eine Art Künstler, der Modelle manipuliert, um den Charakteren und Szenen Bewegung zu verleihen. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Werkzeuge, die bei der Animation zum Einsatz kommen. Einige Animatoren können zeichnen, andere nicht. Außerdem wissen einige, wie man programmiert, andere nicht. Es kommt nur darauf an, welche Tools das Studio verwendet und mit welchen Animatoren sie sich am besten auskennen.

Wenn Sie jedoch zumindest ein wenig zeichnen oder programmieren können, wird Ihnen das Leben als Animator leichter fallen. Zu den gebräuchlichsten Sprachen gehören HTML, JavaScript und CSS. Weitere gängige Tools sind 3ds Max und After Effects.

Durchschnittsgehalt: €71,425

Videospielkünstler

Designer mögen das Gameplay konstruieren, aber Videospielkünstler erwecken es zum Leben. Sie arbeiten daran, die verschiedenen Stile zu entwickeln, die dann in das gesamte Spiel und die Marketingstrategie eingebunden werden. Sollten die Charaktere eine gruselige Untotenatmosphäre haben oder farbenfroh und fröhlich sein? Das allgegenwärtige Design macht Spiele unvergesslich und hilft Spielern, in die Welt des Spiels einzutauchen.

Einige Künstler bevorzugen traditionellere künstlerische Methoden wie Skizzieren oder Freihandzeichnen, während andere möglicherweise modernere Werkzeuge wie ED-Modellierung und Motion-Capture-Technologie verwenden.

Durchschnittsgehalt: €53,340

Spieletester

Egal wie oft Sie etwas durchgehen, es ist immer wahrscheinlich, dass Sie etwas übersehen. Spieletester sind die neuen Augen, die den letzten Test durchführen, bevor das Spiel auf den Markt kommt. Sie achten besonders auf etwaige Inkonsistenzen, Störungen oder Bugs und sind für die Erstellung eines Abschlussberichts verantwortlich, der das Spiel klärt. Es mag so aussehen, als ob sie den ganzen Tag Videospiele spielen, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, aber sie spielen eine entscheidende Rolle dabei, sicherzustellen, dass ein Spiel gleich beim ersten Mal gelingt.

Durchschnittsgehalt: €79,365

Professioneller Gamer

Für alle Eltern da draußen, die ihre Kinder angeschrien haben, dass das Spielen von Videospielen ihnen nicht hilft, einen Job zu finden … Nun, es stellt sich heraus, dass das nicht immer stimmt. Natürlich sind die Chancen, ein Videospiel-Profi zu werden, in etwa dieselben wie die eines professionellen Sports, aber manche Menschen erreichen dieses Ziel. Diese Männer und Frauen spielen oft Vollzeit und nehmen an Wettbewerben teil. Wer gewinnt, kann sich hohe Preise sichern oder von Sponsoren übernommen werden.

Durchschnittsgehalt: €50,883

Programmierer

Niemand kann ein Videospiel besser sehen als ein Programmierer. Anstelle fantasievoller Charaktere und Abenteuer sehen Programmierer Tausende von Zeilen Back-End-Code. Sie arbeiten oft in C++ , C# , Java , JavaScript oder Python. An einem Spiel arbeiten verschiedene Arten von Programmierern, oft in verschiedenen Sprachen und mit unterschiedlichen Spezialisierungen und Zielen. Letztendlich besteht ihre Aufgabe darin, all diese Ideen zusammenzubringen und das Rückgrat für das Spiel zu bilden.

Durchschnittsgehalt: €84,307

Toningenieur

Die Tonqualität der Medien hat sich in den letzten Jahren enorm verbessert, was vor allem den Toningenieuren und Tontechnikern zugute kommt. Ohne das Schwirren eines Lichtschwerts, das dröhnende Geräusch einer Schusswaffe oder sogar den subtilen Wechsel von ruhiger Hintergrundmusik zu etwas Nervenaufreibenderem, das auf eine drohende Gefahr hinweist, wäre Ihr Videospielerlebnis nicht so eindringlich. Wir nehmen die Arbeit von Audioingenieuren oft nicht wahr, aber sie spielen eine wichtige Rolle in der Klang- und Musiklandschaft, die die Spieler fesselt.

Durchschnittsgehalt: €58,925

Häufig gestellte Fragen zu Videospielkarrieren

Was soll ich studieren, wenn ich gerne spiele?

Dies hängt davon ab, in welchem ​​Teil der Videospielbranche Sie arbeiten möchten. Wenn Sie in der eher technischen Erstellung und Entwicklung des Spiels arbeiten möchten, können Sie einen Abschluss in Informatik oder Videospielprogrammierung und -entwicklung erwerben .

Oder studieren Sie interaktives Mediendesign, Tonproduktion oder Grafikdesign, wenn Sie lieber auf der kreativen oder künstlerischen Seite arbeiten möchten. Während für einige dieser Berufe immer noch ein Universitätsabschluss wichtig ist, gibt es auch immer mehr Bootcamps für die Entwicklung von Videospielen, die Studenten dabei helfen können, verschiedene notwendige Fähigkeiten zu erlernen.

Was ist der bestbezahlte Gaming-Job?

Laut ZipRecruiter gehören Spieleentwickler mit Gehältern zwischen 92.500 und 189.000 US-Dollar zu den bestbezahlten in der Branche. An zweiter Stelle stehen Gameplay-Ingenieure mit Gehältern zwischen 79.500 und 172.500 US-Dollar. Die Gehälter werden wahrscheinlich vor allem von der Größe des Videospielunternehmens abhängen, ob es sich um ein Spiel mit großem Namen oder ein kleines Indie-Spiel handelt und wo die Stelle angesiedelt ist.

Wie schwer ist es, in die Gaming-Branche einzusteigen?

Obwohl die Videospielbranche ständig wächst, ist sie immer noch ein notorisch wettbewerbsintensiver Sektor. Es besteht häufig das zyklische Problem, dass Unternehmen die Portfolios potenzieller Mitarbeiter sehen möchten, aber nur wenige Unternehmen sind bereit, Mitarbeiter mit wenig Erfahrung einzustellen, damit diese ihre Portfolios aufbauen können.

Einige Personalvermittlungsagenturen wie Aardvark Swift, Avatar Games und Game Recruiter sind auf die Gaming-Branche spezialisiert. Wie in vielen Branchen ist auch die richtige Vernetzung entscheidend. Wenn Sie in Online-Diskussionsforen auf dem Laufenden bleiben und Branchenveranstaltungen und Gaming-Kongresse besuchen, können Arbeitssuchende Kontakte knüpfen und sich von der Konkurrenz abheben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein