So erhalten Sie Opferblut in Conan Exiles (Farming Guide)

0
3461
Ashleigh Klein
Müssen Sie Opferblut schneller bekommen? Hier ist eine Anleitung, die die beste Anbaumethode beschreibt, um Opferblut in Conan Exiles zu erhalten.

Um die Zauberei in The Exiled Lands zu meistern, müssen Sie fragwürdige Handlungen ausführen, die es Ihnen ermöglichen, mehr Macht zu erlangen und so die Korruption im Inneren zu erhöhen. Dazu gehört das Opfern hilfloser NPCs, um einen wesentlichen Gegenstand für die Zauberei zu erwerben und herzustellen: Opferblut in Conan Exiles: Age of Sorcery. Die Methoden, um es zu erhalten, können jedoch mühsam werden. Aber keine Sorge. In diesem Leitfaden wird die beste Anbaumethode beschrieben, mit der Sie das Opferblut in Conan Exiles erhalten können. Lassen Sie uns also ohne Verzögerung loslegen.

Die besten Möglichkeiten, Opferblut in Conan Exiles zu züchten

Conan Exiles Farming Guide Opferblut Opferstein Wie man herstellt
Bevor Sie einen NPC an den Opferstein binden, müssen Sie die Blaupause erwerben, um ihn herzustellen. (Bild: Funcom)

Opferblut ist ein Reagenz, das am häufigsten in der Hexerei in Conan Exiles als Gegenstand verwendet wird, der benötigt wird, um Hexereien zu verbessern und bestimmte Zauber zu wirken. Das heißt, es ist kein Wunder, dass dieser Gegenstand sehr wertvoll und begehrt ist, aber es kann eine große Aufgabe sein, ihn zu erwerben. Um das Wissen oder die Blaupause für das Opferblut in Conan Exiles zu erhalten, müssen Sie den Folianten von Kurak in einer Höhle in Shaleback Hollow finden und erwerben und ihn auf Stufe 1 aufrüsten, um das Wort der Macht: Blutritus zu erhalten.

Dadurch erhalten Sie auch die Blaupause für den Opferstein, der für das Sammeln von Opferblut von entscheidender Bedeutung ist. Du musst so viele Opfersteine ​​herstellen lassen, bevor du farmen kannst. Sie müssen einen Ort finden, an dem viele NPCs spawnen, wie The Dregs, The Sinkhole, der Campingplatz Black Galleon und The Den in The Exiled Lands. Die beste Anbaumethode, um mehr Opferblut zu erhalten, besteht darin, Thralls von Fighter um deine Basis herum zu platzieren und sie mit Schlagstöcken auszustatten.

Conan Exiles Farming Guide Opferblut Opferstein Wie man Menschenopfer herstellt
Interagiere mit dem Opferstein, um das Opfer zu vollbringen und mit der Herstellung von Opferblut zu beginnen. (Bild: Funcom)

Stellen Sie sicher, dass sich Ihre Thralls in der Nähe befinden, damit sie, wenn Sie ihnen die Anweisung zum Angriff geben, so viele NPCs wie möglich ausschalten, ohne dass Sie es selbst tun müssen. Als nächstes müssen Sie sie mit den Bindungen zurück zu Ihrer Basis ziehen, bevor Sie mit dem Opferstein in Conan Exiles interagieren, um sie an den Altar zu binden. Sobald Sie verbunden sind, interagieren Sie mit dem Opferstein und beginnen Sie mit der Herstellung des Opferbluts. Dies löst eine Animation aus, die den NPC auf dem Altar opfert.

Dies kann so oft gemacht werden, wie Sie genügend Opfersteinaltäre und NPCs haben, die geopfert werden können. Dies wiederum kann verwendet werden, um Zaubereien herzustellen, abyssale Reittiere zu beschwören, den Folianten von Kurak zu verbessern und vor allem Zauber zu wirken. Und damit ist dieser Leitfaden zum Farmen von Opferblut in Conan Exiles abgeschlossen. Wir möchten dem YouTube-Kanal Dark Cat Gaming für die vollständige Anleitung danken. Bitte abonnieren Sie ihren Kanal und sehen Sie sich das Video unten an, um weitere Informationen zu erhalten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein