Praktische Test der Dunklen Allianz: Wenn der Kampf mit Dungeons & Dragons Spaß gemacht hat

0
1021
Praktische Bewertung der Dunklen Allianz: Wenn der Kampf mit Dungeons & Dragons Spaß gemacht hat

Wenn Sie mich kennen, wissen Sie, dass ich von Dungeons & Dragons extrem besessen bin. Vom Spieldesign über das Geschichtenerzählen bis hin zu den epischen Stimmen und spannenden Kämpfen – ich liebe alles. Ja, sogar der Kampf. Deshalb freue ich mich sehr über Dungeons & Dragons: Dark Alliance von Tuque Games. Als ich diese kleine E-Mail erhielt, in der ich gebeten wurde, eine Vorschau anzuzeigen, sprang ich von meinem Platz auf (nicht wörtlich, aber Sie wissen schon).

Wie meine Spieler mich ständig daran erinnern werden, kann D & D-Kampf extrem langweilig sein, wenn er nicht richtig gestaltet ist, aber interessanterweise findet Dark Alliance während der Kampfrunden statt. Und während D & D-Kämpfe manchmal rundenbasiert und langsam sind, ist Dark Alliance ein schnelles Actionspiel, so wie es ist, wenn wir es uns alle vorstellen.

Ich habe nicht nur einige praktische Erfahrungen mit Dark Alliance gesammelt, sondern Wizards of the Coast haben auch bekannt gegeben, dass Dungeons & Dragons: Dark Alliance am 22. Juni 2021 für PC, PS4, Xbox One, PS5 und Xbox Series X | veröffentlicht werden soll Xbox Series S. Das Beste daran ist, dass es 39,99 US-Dollar kostet, was ein fairer Preis ist, als ich es bisher gesehen habe.

Apropos, lassen Sie mich erklären, was Dark Alliance für Gamer und D & D-Fans gleichermaßen bedeutet.

Was zum Teufel ist die Dunkle Allianz?

Dark Alliance ist ein Action-RPG für Dritte, das Sie online in einer Gruppe von bis zu vier Personen spielen können. Für alle Dungeons & Dragons-Fans da draußen kann die Erzählung von Dark Alliance und dem Ort, an dem sie stattfindet, eine gewisse Bedeutung für Sie haben. Die Welt befindet sich in den Vergessenen Reichen, dem Universum, in dem traditionelles D & D stattfindet. Insbesondere findet die Dunkle Allianz unsere Helden in Icewind Dale, einer arktischen Tundra in der Frozenfar-Region – der nördlichsten Region von Faerûn.

Innerhalb dieser Erzählung können Sie entweder als Kämpfer, Schurke, Barbar oder Waldläufer in einer Gruppe spielen, die es mit den wachsenden bösen Armeen von Frostgiganten und Drachen aufnehmen will, die sich in Icewind Dale befinden. Das Spiel ist technisch gesehen ein spiritueller Nachfolger von Baldur’s Gate: Dark Alliance und Baldur’s Gate: Dark Alliance II, enthält jedoch Charaktere aus RA Salvatores Romanreihe The Legend of Drizzt. Die vier spielbaren Charaktere aus dieser Serie sind Drizzt Do’Urden (Schurke), Catti-Brie (Waldläufer), Bruenor Battlehammer (Kämpfer) und Wulfgar (Barbar).

So wie es mir beschrieben wurde, findet Dark Alliance statt, nachdem der Dungeon-Meister gesagt hat: „Roll for Initiative“, also gibt es in diesem Spiel kein wirkliches Rollenspiel. Es gibt ein Argument dafür, warum das eine schlechte Sache ist, wenn man bedenkt, dass das Beste an D & D das Rollenspiel ist. Aufgrund dieser Wahl müssen Sie sich jedoch nicht für D & D interessieren, um Dark Alliance zu spielen. Wenn Sie sich für Fantasie und Kampf interessieren, müssen Sie wirklich nicht viel über die Überlieferung oder die Geschichte wissen, um Spaß zu haben.

Was die Grafik angeht, erinnert das Kunstdesign trotz der Kamera aus der dritten Person sehr an Diablo, und die Koop-Dynamik erinnert mich ein wenig an Der Herr der Ringe: Krieg im Norden, was ein lustiges kleines Spiel war Fast niemand spielte.

Wie spielt Dark Alliance?

Wie ich bereits erwähnt habe, handelt es sich bei Dark Alliance um die am wenigsten bevorzugte Sache eines durchschnittlichen D & D-Spielers: den Kampf. Aber in einem Videospiel wollen die Entwickler, dass dieser Teil Spaß macht. Ich würde nicht sagen, dass dieses Spiel erfasst, wie es ist, D & D zu spielen, sondern vielmehr, wie man sich einen Kampf in D & D vorstellt.

Die Vorschau, die ich gespielt habe, war über Parsec, eine Software, mit der Sie Spiele mit anderen Leuten streamen und spielen können. Leider war die Verbindung etwas unruhig, so dass ich nicht die richtige Erfahrung gemacht habe, aber trotz vieler Kürzungen war es eine ziemlich lustige Zeit.

In der Demo habe ich den Schurken Drizzt Do’Urden gespielt, also habe ich eine Reihe von schnellen Fähigkeiten eingesetzt. Das Spiel spielte sich ähnlich wie seelenähnliche Titel ab, aber die Feinde waren ein wenig gesundheitsschädlich, so dass es näher an etwas wie Godfall liegt. Ihre Angriffe müssen genau sein, aber Sie müssen auch Angriffen ausweichen und sie blockieren, um sicherzustellen, dass Sie nicht geschnupft werden – während Sie Ihre Ausdauer verwalten. Eine Sache, die ich etwas beunruhigend fand, ist, dass es außer Do’Urdens Fähigkeit, unsichtbar zu werden, keine richtigen Stealth-Mechaniken gibt.

Jeder Charakter erhält einen Fähigkeitsbaum, sodass Sie entscheiden können, wohin Sie Ihre spezifische Klasse bringen möchten. Es ähnelt Unterklassen in D & D, basiert jedoch nicht direkt darauf. Jeder Charakter erhält nur eine ultimative Fähigkeit, was mir geizig erscheint, aber hoffentlich ändert sich das. Leider gibt es keinen strengen Zauberwirker zu spielen, aber jeder Charakter hat magische Fähigkeiten, die er im Kampf einsetzen kann.

Wie bei den meisten RPGs sammelst oder kaufst du bessere Ausrüstung, wenn du aufsteigst und deine Sets an jeden Moment anpasst. Sie können bestimmte Rüstungssets bewirtschaften, je nachdem, was Sie möchten, z. B. ein Set mit hoher Kältebeständigkeit. Sie erhalten eine einfache Goldwährung, um Ausrüstung zu kaufen, aber Sie benötigen Kristalle und andere Währungen, um ein Upgrade durchzuführen. Sie können sogar Spielwährung für Kosmetik für Ihren Charakter ausgeben.

Sie können Ihre Ausrüstung verwalten und Ihre neuen Artikel im allgemeinen Hub anfordern. Dies ist kein Open-World-Spiel. Sie beginnen also im Hub und wählen aus, welche Mission von dort aus fortgesetzt werden soll. Es gibt ungefähr 21 Missionen und jede kann zwischen 30 Minuten und einer Stunde dauern, sodass Dark Alliance zwischen 10 und 20 Stunden lang sein kann.

Innerhalb jeder Mission werden Sie auch auf Rätsel stoßen, die Ihnen Fähigkeitspunkte verleihen, sodass es nicht immer zu 100% zu Kämpfen kommt. Während Sie Missionen durchlaufen, können Sie auch ein Camp einrichten, um ein wenig Heilung zu erlangen und einen Kontrollpunkt zu erstellen. Je weniger Kontrollpunkte Sie jedoch sammeln, desto besser ist die Ausrüstung, die Sie plündern.

Das Endspiel der Dunklen Allianz ist ein Problem

Die Neuheit, Dark Alliance zu spielen, hat ungefähr 30 Minuten lang Spaß gemacht, aber wer weiß, ob das Interesse nach ein paar Missionen nachlässt. Und was sollen die Spieler tun, nachdem sie das Spiel geschlagen haben? Nun, das Endspiel von Tuque Games ist nicht sehr ansprechend. Anscheinend wird das Endspiel darin bestehen, die gleichen Missionen noch einmal zu spielen, aber auf schwierigeren Schwierigkeiten. Es wird bessere Ausrüstung und mehr Beute geben, aber dies ist eines der am wenigsten ansprechenden Endspiele, eines, das mehrere andere Koop-Spiele implementiert haben.

Mir wurde gesagt, dass es einen Plan für Inhalte nach dem Start für Dark Alliance geben wird, aber es ist unklar, was dies bedeutet oder wie weit der Umfang reicht. Damit dieses Spiel relevant bleibt und Spaß macht, braucht es mehrere Dinge.

Erstens braucht Dark Alliance neue Charaktere, insbesondere einen streng magischen Benutzer. Einen Zauberer, Zauberer, Hexenmeister, Druiden, Barden oder Kleriker nicht zu sehen, ist bizarr für ein Spiel, das auf D & D basiert. Zweitens braucht Dark Alliance ein frisches und kreatives Endspiel. Es könnte sich um einen prozedural generierten Dungeon handeln oder um einen Überfall auf vier Personen, ähnlich dem, was Ghost of Tsushima tut. Was auch immer es ist, es muss etwas sein, was die Spieler noch nicht getan haben.

Wenn Sie das Rollenspiel aus D & D herausnehmen und sich nur auf den Kampf verlassen, muss es genügend Inhalte geben, um die Spieler zufrieden zu stellen. Zum Glück ist Dark Alliance preisgünstig, daher ist es keine große Enttäuschung, wenn wir keine besseren Endspielinhalte erhalten, aber es würde sicherlich zu seiner Langlebigkeit beitragen.

Ausblick

Dungeons & Dragons: Dark Alliance scheint ein super lustiges High-Fantasy-Action-Spiel für Dritte zu sein, das Sie mit Ihren Freunden spielen können. Und da es nicht zu viele Spiele wie dieses gibt, möchte ich es spielen.

Auch wenn Dark Alliance kreativ und frisch genug ist, um meine Aufmerksamkeit bis zum Ende des Spiels aufrechtzuerhalten, muss es viel mehr tun, um meine Aufmerksamkeit danach aufrechtzuerhalten. Wenn Tuque Games möchte, dass Dark Alliance länger als einen Monat dauert, muss es ein fokussierteres Endspiel geben. Wofür sammeln die Spieler am Ende des Tages während dieser schwierigen Missionen Ausrüstung? Die gleiche Mission, die noch schwieriger ist? Das ist keine echte Lösung.

Ich freue mich sehr auf Dungeons & Dragons: Dark Alliance und hoffe, dass der Post-Launch vielversprechende neue Inhalte für die Spieler bringt, mit denen sie herumspielen können.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein