OnePlus Buds Z2 im Test

0
1235
OnePlus Buds Z2 review

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE82,90 $ bei Amazon 89,99 $ bei Amazon

OnePlus war im vergangenen Jahr auf Trab. Die gut angenommene OnePlus 9-Serie bleibt eines der besten mobilen Angebote, und das Flaggschiff OnePlus Buds Pro hat sich für seine hervorragende Allround-Leistung Kritikerlob verdient. Aufbauend auf der Dynamik beschloss OnePlus, sein neuestes Einstiegsmodell in Form des Buds Z2 auf den Markt zu bringen.

  • Unsere Experten wählen die besten kabellosen Ohrhörer für jedes Budget und jeden Stil aus
  • Schauen Sie sich unseren Apple AirPods Pro Test an
  • …und unser Sony WF-1000XM4 Test

Diese preiswerten kabellosen Ohrhörer sind ein Schocker. Nicht weil die ursprünglichen Buds Z zu wünschen übrig ließen, sondern wegen der Großzügigkeit von OnePlus mit dem Datenblatt. Fast alles, was auf dem Buds Pro zu finden ist, ist auf dem Buds Z2 vorhanden, einschließlich der gleichen aktiven Geräuschunterdrückung, dynamischen Treiber, Mikrofone und Spielzeiten.

  • OnePlus Buds Z2 (Weiß) bei Amazon für 82,90 $

Die Buds Z2 werden keine Editor’s Choice Awards für die Gesprächsqualität gewinnen. Darüber hinaus kann die begrenzte Anzahl von Funktionen, von denen zwei OnePlus-Benutzern vorbehalten bleiben, diejenigen abschrecken, die viel Funktionalität wünschen. Das hindert die Buds Z2 nicht daran, ein starkes Argument für die besten drahtlosen Ohrhörer unter 100 US-Dollar zu machen.

  • OnePlus Buds Z2 für 89 $ bei Amazon (Weiß)
  • OnePlus Buds Z2 für 89 $ bei OnePlus (Schwarz)

OnePlus Buds Z2 Test: Verfügbarkeit und Preis

Das OnePlus Buds Z2 wurde ursprünglich für 99 US-Dollar auf den Markt gebracht. Amazon und OnePlus haben es derzeit für 89 US-Dollar im Angebot. Es ist in zwei Farben erhältlich: Schwarz oder Weiß. Im Lieferumfang enthalten sind ein Ladekoffer, ein USB-C-Ladekabel, drei Sätze unterschiedlich großer Aufsätze und eine Bedienungsanleitung.

Andere bemerkenswerte Konkurrenten in derselben Preisklasse sind das beliebte Nothing Ear (1) für 99 US-Dollar und Razer Hammerhead True Wireless (2nd Gen), das Amazon für 99 US-Dollar verkauft. Sie können mit den OnePlus Buds Pro (129 US-Dollar) für nur ein bisschen mehr Klang und ANC verbessern oder mit Kategorieführern wie den AirPods Pro (249 US-Dollar) und dem Sony WF-1000XM4 (278 US-Dollar) größer werden.

Achten Sie darauf, unsere Kopfhörer-Angebotsseite für die neuesten Angebote mit einem Lesezeichen zu versehen.

OnePlus Buds Z2 Test: Design und Komfort

OnePlus hat nur sehr wenige Änderungen am Design vorgenommen. Der geflügelte Kopf, die kreisförmigen Touchpanels und das glänzende Äußere bleiben intakt. Fans der Serie werden vielleicht bemerken, dass die Stiele etwas kürzer sind. Zugegeben, die Knospen sind diesmal etwas schwerer (4,6 Gramm), um die zusätzliche Hardware aufzunehmen. Die Aufnahme von Wasser- und Schweißbeständigkeit nach IP55 wird ebenfalls geschätzt. Diese Knospen sind viel schlanker und robuster als jedes AirPods-Modell.

Das Ladegehäuse ist im Grunde das gleiche pillenförmige Stück Plastik wie das Original. Die Konstruktion ist nichts Besonderes, aber zumindest ist sie superkompakt und die Magnete sind stärker, um den Deckel beim Entsaften der Knospen fest geschlossen zu halten.

Komfort ist in Ordnung. Ich habe die Ohrhörer 2 bis 3 Stunden am Stück getragen, bevor die Ermüdung einsetzte. Die Schallöffnung liegt angenehm auf der Muschel und übt keinen unerwünschten Druck aus wie die meisten billigen drahtlosen Ohrhörer.

Die Ohrstöpsel bilden eine anständige Abdichtung, um die Buds Z2 beim Bewegen an Ort und Stelle zu halten. Sie können den Ohrstöpsel-Fit-Test verwenden, um zu sehen, ob die Spitzen richtig passen, aber die Ergebnisse sind fragwürdig. Egal, ob es darum ging, die Spitzen auszutauschen oder einfache Anpassungen vorzunehmen, meine Ergebnisse haben sich nie geändert: Die linke Knospe war immer „gut“ und die rechte Knospe war immer „durchschnittlich“.

OnePlus Buds Z2 Test: Steuerung und digitaler Assistent

Es wäre cool gewesen, wenn OnePlus wie beim Buds Pro Kraftsensoren hinzugefügt hätte. Trotz dieser Auslassung ist das Buds Z2 immer noch ein benutzerfreundliches Modell mit äußerst reaktionsschnellen Touchpanels, die mehrere Eingabemethoden akzeptieren.

Sie erhalten ein umfangreiches Steuerungsschema, das Wiedergabe, Anrufverwaltung, digitale Unterstützung, Aktivierung des Hörmodus und die Möglichkeit zum Umschalten zwischen zwei Geräten (langes Berühren und Halten) umfasst. Alle anderen Befehle können einfachen/doppelten/dreifachen Taps und der Touch-and-Hold-Geste zugewiesen werden. Selten habe ich eine Eingabemethode verwendet, die nicht genau registriert wurde. Die On-Ear-Erkennung war ebenfalls genau richtig und pausierte den Inhalt automatisch, wenn ich die Knospen entfernte, und setzte die Wiedergabe fort, wenn ich sie wieder auf meine Ohren setzte.

Google Assistant, Siri und sogar Bixby funktionieren alle mit dem Buds Z2. Jeder KI-Bot erfüllt seine Sprachbefehlsaufgaben unglaublich gut und die Mikrofone zeigen eine hervorragende Spracherkennung. Ein kleines Problem, das mir bei Android-Geräten aufgefallen ist, ist, dass das Aktivieren des digitalen Assistenten im Ruhezustand des Smartphone-Bildschirms keine Befehle ausführt.

OnePlus Buds Z2 Test: Audioqualität

Der Buds Z2 erzeugt einen druckvollen, abgerundeten Klang. Ergänzungen wie der Pro-Gaming-Modus für eine verbesserte Audiosynchronisierung und die Unterstützung von Dolby Atmos sorgen ebenfalls für ein immersiveres Hörerlebnis. Wenn nur diese beiden Funktionen OnePlus-Smartphones nicht einschränken würden. Da das Unternehmen meinem Testgerät keinen zur Verfügung gestellt hat, wurden alle Tests mit meinem Samsung Galaxy Note S20 Ultra und MacBook Pro durchgeführt.

Die gleichen dynamischen 11-mm-Treiber wie die Buds Pro verleihen diesen Knospen eine lebendigere Klangpräsenz. Auf Jay-Zs „99 Problems“ klingt das Zwei-Akkord-Gitarrenriff so monströs wie auf einigen High-End-Modellen (Marshall Motif ANC), während das ansteckende Drum-Sample auf Ihr Trommelfell einschlägt. Sogar die prahlerischen Reime von S. Carter sind knackig über der bodenlastigen Produktion. Rockklassiker wie „Big Bottom“ von Spinal Tap lieferten ähnliche Ergebnisse. Die Dual-Lead-Basslinien waren gut ausbalanciert, und die Knospen lieferten eine hervorragende Instrumententrennung, sodass Sie Schlagzeug und Keyboard einzeln genießen können.

Höhen sind vorhanden, obwohl Sie für bestimmte Instrumente nicht das gleiche Gefühl bekommen wie bei Audio-Bestien wie dem WF-1000XM4. Ich mochte die Doublebass-Action und die Bläser bei Jazz-Klassikern wie Art Farmers „Goodbye, Old Girl“, aber die Becken waren langweilig. Ähnlich ging es mir mit dem Flötenspiel in Yusef Lateefs „Yesterday“.

OnePlus Buds Z2 Test: Aktive Geräuschunterdrückung

Basierend auf der Leistung scheint es, als ob die Buds Z2 die gleiche ANC-Technologie wie die Buds Pro haben. Jede Knospe trägt drei Mikrofone, die Geräuschpegel von fast bis zu 40 dB filtern. Darüber hinaus verfügt das Buds Z2 sowohl über den Max- als auch über den Normal-ANC-Modus, die auch vom Buds Pro übernommen wurden.

Die meiste Zeit verbrachte ich damit, Max ANC zu testen. Niedrige Frequenzen wie das Rumpeln der Waschmaschine und die brummenden Geräusche unserer zentralen Klimaanlage blieben ungehört. Auch übliche Ablenkungen im Haushalt wie laute Fernseher und Geschwistergeschwätz waren stumm. Beim Hören im Normalmodus wurden diese Geräusche besser hörbar.

Mein Kind während des Nickerchens nicht laut weinen zu hören, war ein Segen, was andere Einsteiger-Geräuschunterdrücker (1More ComfoBuds Pro) und einige Mittelklasse-Modelle (Jabra Elite 7 Active) nicht geschafft haben. Das soll nicht heißen, dass diese Knospen hohe Frequenzen vollständig blockieren. Ich konnte meinen kleinen Jungen immer noch von der anderen Seite des Wohnzimmers winseln hören, zusammen mit dem Saftmixer und dem Rauchmelder. Der Windwiderstand ist auch nicht stark. Modus wechseln hat nichts geändert. Der Buds Pro geht mit diesen Störungen etwas besser um.

Der Transparenzmodus ist zuverlässig, wenn Sie das Umweltbewusstsein erhöhen oder mit Menschen kommunizieren möchten, ohne die Knospen zu entfernen. Ich war dankbar, Gegenverkehr und schnelle Radfahrer aus mehreren Metern Entfernung zu hören, als ich mit meinem Baby durch die Nachbarschaft spazierte. Die klare Kommunikation mit der Frau im selben Raum war sogar noch lohnender.

OnePlus Buds Z2 Test: App und Besonderheiten

OnePlus-Besitzer erhalten möglicherweise mehr Vorteile, aber diejenigen mit einem Android-Gerät oder iPhone können das Buds Z2 weiterhin über die HeyMelody-App personalisieren. Präsentation und Grafik sind sehr banal und Funktionen sind rar, aber die Software erfüllt ihren Zweck, die Funktionalität zu erweitern.

Der Startbildschirm begrüßt Sie mit einem Bild des Produkts, Batteriestandsanzeigen für jeden Ohrhörer, Umschalter für jeden Geräuschunterdrückungsmodus, einem Ohrhörer-Fit-Test und Firmware-Updates. Unten befindet sich ein Abschnitt mit den Ohrhörer-Steuerelementen, um die Eingabe für jeden Ohrhörer anzupassen. Das ist alles.

Wie bereits erwähnt, sind Dolby Atmos und Pro Gaming Mode nur auf der OnePlus 7-Serie oder neueren OnePlus-Smartphones verfügbar. Etwas anderes, das exklusiv bleibt, ist OnePlus Fast Pair für One-Touch-Pairing mit OnePlus-Telefonen. Das Buds Z2 unterstützt jedoch auch Google Fast Pair, um die gleiche sofortige Konnektivität mit Android-Geräten zu bieten. Noch besser ist, dass diese Knospen, egal welches Smartphone Sie besitzen, eine starke Verbindung innerhalb der Reichweite (35 Fuß) aufrechterhalten, wenn Sie Musik streamen oder Anrufe entgegennehmen.

Die Find My Buds-Funktion von Google funktioniert auch mit dem Buds Z2. Sie können den Webbrowser verwenden, um den letzten bekannten Standort Ihrer verlegten Kopfhörer zu ermitteln.

OnePlus Buds Z2 Test: Akkulaufzeit und Ladekoffer

OnePlus entwickelt weiterhin einige der leistungsstärksten drahtlosen Ohrhörer auf dem Markt. Das Buds Z2 verfügt möglicherweise nicht über die Warp Charge-Technologie wie das Buds Pro, verfügt jedoch über Flash Charge, um in 10 Minuten bis zu 2 Stunden Spielzeit zu generieren.

Das Aufladen des Gehäuses mit den Knospen im Inneren bringt Ihnen bis zu 5 Stunden. Dies ist entscheidend, da die Knospen mit eingeschaltetem ANC nur 5 Stunden halten. Sicher, es ist mehr als das Nothing Ear (1) (4 Stunden) und AirPods Pro (4,5 Stunden), verblasst aber im Vergleich zu anderen ANC-Giganten wie dem Sony WF-1000XM4 (8 bis 12 Stunden) und Master & Dynamic MW08 Sport ( 10 bis 12 Stunden). Durch Deaktivieren der Funktion verlängert sich die Hörzeit auf 7 Stunden, und das Ladegehäuse kann zwischen 27 und 38 Stunden halten, je nachdem, wie Sie die Knospen verwenden. Insgesamt reicht die Akkulaufzeit für etwa eine Woche bei mäßiger Nutzung (2-3 Stunden täglich).

Kabelloses Laden ist bei diesem Gerät nicht verfügbar.

OnePlus Buds Z2 Test: Anrufqualität und Konnektivität

Die Anrufqualität ist gegenüber dem Buds Pro eine Stufe niedriger. Laut der Frau klang ich in lauten Hintergründen gedämpft. Wind machte alles nur noch schlimmer. Ich klang in leisen Umgebungen klarer, aber die Stimmen am anderen Ende waren für meinen Geschmack zu leise, selbst nachdem ich die Telefonlautstärke auf das Maximum erhöht hatte.

Ich habe es vorgezogen, die Buds Z2 für Zoom-Anrufe zu verwenden, da die Stimmen lauter und transparenter waren. Eine Person beschwerte sich über Hintergrundgeräusche (mein Baby ist ein ziemlicher Schreihals).

OnePlus Buds Z2 Test: Fazit

Das OnePlus Buds Z2 ist ein nettes Upgrade, das viele der besten Eigenschaften des Buds Pro ausleiht und sie in einem vertrauten Design zu einem niedrigen Preis verpackt. Es ist ein idealer Kauf für Schnäppchenjäger, die eines der neueren OnePlus-Smartphones besitzen, sowie für Android- oder iPhone-Benutzer, die zuverlässige drahtlose Ohrhörer zu einem günstigen Preis wünschen.

Der Sound ist sauber und wirkungsvoll, während die Geräuschunterdrückung die meisten Konkurrenten unter 100 US-Dollar übertrifft. Die Steuerung ist sowohl verständlich als auch reaktionsschnell. Das Koppeln mit Geräten ist ebenfalls ein Kinderspiel, unabhängig von der Plattform. Die Akkulaufzeit ist in Ordnung, aber Flash Charge kann als Rettung angesehen werden.

Auf der anderen Seite könnten Sie die überwältigende Anrufqualität und das Fehlen zusätzlicher Funktionen für Nicht-OnePlus-Benutzer dazu bewegen, sich woanders umzusehen. Wenn beides nicht der Fall ist, lohnt es sich, den Buds Z2 als Ihr nächstes Paar erschwinglicher drahtloser Ohrhörer zu testen.

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE82,90 $ bei Amazon 89,99 $ bei Amazon

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein