HP Pavilion Aero 13 im Test: Abheben

Die besten HP Pavilion Aero 13 Angebote von heuteBlack Friday Sale endet in01days16hrs59mins31secsHP Pavilion Aero Laptop -…HP (US)$564,99AnsehenEmpfohlener HändlerAnsehen Ähnliche Amazon USAmazonKeine PreisinformationenÜberprüfen Sie AmazonWeitere Black Friday Sale-Angebote bei AmazonWalmartBest BuyDellWir überprüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten PreiseHP Pavilion Aero 13 Spezifikationen

Preis: 625 $ (ab); $815 (wie überprüft)
ZENTRALPROZESSOR: AMD Ryzen 7 5800U
GPU: AMD Radeon
RAM: 16 GIGABYTE
Lagerung: 512 GB M.2-NVMe-SSD
Anzeige: 13,3-Zoll, 1920 x 1200 Pixel (16:10)
Batterie: 10:32
Größe: 11,7 x 8,2 x 0,67 Zoll
Gewicht: 2,2 Pfund




„Ich suche einen preiswerten Windows-Laptop für grundlegende Aufgaben, aber er muss mehr als ein paar Jahre halten. Was soll ich bekommen?“ Das ist eine berechtigte Frage, die ich ständig bekomme. Meine Antwort ist normalerweise das HP Envy 13. Es kostet weniger als 1.000 US-Dollar, verhält sich aber wie ein Premium-Notebook.

Während ich zu dieser Antwort stehe, sollten diejenigen, die noch mehr Geld sparen möchten (je nach Geschmack kann das Envy 13 einem Riesen gefährlich nahe kommen), sich für den HP Pavilion Aero 13 entscheiden Das Unternehmen steht kurz davor, den Windows-Markt unter 1.000 US-Dollar zu besitzen.




  • Black Friday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Es fühlt sich vielleicht nicht so hochwertig an wie seine teureren Verwandten, aber das Pavilion Aero 13 ist genauso leistungsfähig. Ausgestattet mit AMD Ryzen-Chips kann der Aero im Leistungskampf gegen doppelt so teure Notebooks antreten. Aber es geht nicht nur um die rohe Leistung Zu seinem leistungsstarken Motor gehören ein helles und lebendiges 13,3-Zoll-Display, eine lange Akkulaufzeit und eine Auswahl an Anschlüssen, die man heutzutage normalerweise nicht sieht. Kompromisse gibt es, wie bei jedem Mainstream-Laptop, aber angesichts dessen, was das Aero 13 zu diesem Preis bietet, kaum erwähnenswert erscheinen.

  • HP Pavilion Aero 13 bei HP (US) für $564,99

HP Pavilion Aero 13 Preis und Konfigurationen

Die Suche nach einem Laptop unter 1.000 US-Dollar mit anständigen Spezifikationen kann sinnlos erscheinen, aber der Pavilion Aero könnte Ihnen auf Ihrer Reise helfen. Für 629 US-Dollar für eine Konfiguration mit einem 1920 x 1200-Pixel-LCD-Display, einer AMD Ryzen 5-CPU, 16 GB RAM und einer 256-GB-SSD sollte der Basis-Aero 13 die meisten Verbraucher zufriedenstellen.

Power-User mit kleinem Budget sollten auf das von uns getestete 799-Dollar-Modell upgraden, das eine AMD Ryzen 7 5800U-CPU, 16 GB RAM und eine 512 GB SSD zur Schau stellt.

HP Pavilion Aero 13-Design

Das Sprichwort „Du bekommst, wofür du bezahlst“ kommt mir in den Sinn, als ich desinteressiert das anonyme Styling des Pavilion Aero 13 betrachte. Im Vergleich zum Spectre wirkt der Aero wie der kleine Bruder, der aus der Mode kommt. Downs, während sein Geschwister die neuesten Klamotten zur Schau stellt. Es beginnt mit dem Logo. Auf dem Deckel finden Sie das dezente, runde HP-Branding – nicht das aggressivste schräge bei Spectre-Laptops.

Ich könnte hier aufhören, weil der Aero nicht einmal Vanille ist; Es ist der geschmacklose griechische Joghurt von Laptops. Leider ist es meine Aufgabe, das Unscheinbare zu beschreiben. Und damit ist das Aero ein bescheidener 13-Zoll-Clamshell-Laptop aus einer einfarbigen Magnesiumlegierung. Wenn Sie etwas Aroma haben möchten, können Sie die Silberbeschichtung unseres Testgeräts entweder durch Gold oder Roségold ersetzen (ein Aufpreis von 15 USD).

Angesichts der Preisgestaltung sollte ich die schlanken (aber aus Kunststoff) Einfassungen um das Display des Aero 13 loben, und ich bevorzuge diese farblich abgestimmten Tasten gegenüber allem, was Apple mit dem 14-Zoll-MacBook Pro dachte. Außerdem ist der Fingerabdruckleser auf dem Deck vielleicht das beste funktionale Goodie, das HP diesem budgetfreundlichen Notebook bietet. Es registrierte meinen Druck schnell und zuverlässig, sodass ich kein Passwort erstellen und unweigerlich vergessen musste.

Aber genug zum Aussehen, denn beim Design dreht sich alles um Portabilität. Wie bereits erwähnt, besteht der Aero 13 vollständig aus einer Magnesiumlegierung, einem Material, das leichter als Aluminium, aber fester als Kunststoff ist. Durch die Entscheidung für dieses spezielle Erz hat HP das Gewicht des Aero 13 auf etwas mehr als zwei Pfund reduziert. Vergessen Sie die Zahlen, dieses Ding fühlt sich hohl an, als hätte HP vergessen, Komponenten hineinzustecken.

Mit 11,7 x 8,2 x 0,67 Zoll und 2,2 Pfund ist das Aero 13 deutlich leichter als das Envy 13 (12,1 x 7,7 x 0,7 Zoll, 2,9 Pfund) und wiegt sogar unter dem Acer Swift 3 (12,7 x 8,4 x 0,6 Zoll, 2,6 Zoll). Pfund) und Asus ZenBook 13 UX325EA (11,9 x 8 x 0,5 Zoll, 2,5 Pfund).

HP Pavilion Aero 13 Anschlüsse

Ich habe eine Maus über einen 2,4-GHz-USB-Dongle und meine externe Tastatur an das Aero 13 angeschlossen, dank der zwei USB-3.0-Typ-A-Ports, die auf jede Seite aufgeteilt sind.

Das Einpassen dieser Legacy-Ports in das Aero 13 erforderte einige ausgeklügelte Technik in Form eines Drop-Backen-Scharniers. Das Einführen des Kabels kann fummelig sein, aber die kleinen Unannehmlichkeiten sind es wert.

Auch am Aero 13 befindet sich links ein HDMI-Anschluss und ein USB-C-Anschluss und rechts ein Kopfhöreranschluss. Abgesehen von einem SD-Kartenleser sollte dieses Budget-Notebook Ihre E/A-Anforderungen decken.

HP Pavilion Aero 13-Display

Während andere auf größere Panels umsteigen, hält HP das 13,3-Zoll-Display des Aero 13 am Leben, modernisiert es jedoch mit einem 16:10-Seitenverhältnis. Die kastenförmigere Form bedeutet mehr vertikalen Anzeigebereich zum Scrollen von Webseiten oder zum Schreiben von Berichten.

An dieser Stelle suche ich noch nach den Kompromissen, die man oft bei Budgetprodukten findet. Normalerweise werden bei billigeren Laptops Ecken auf dem Display abgeschnitten – so viele Geräte gehen durch meinen Schreibtisch und bieten eine starke Leistung, die durch gottabscheuliche Panels ruiniert wird. Das, so bin ich begeistert, widerspricht dem Trend.

Das 13,3-Zoll-IPS-Display mit 1920 x 1200 Pixeln des Aero gehört zu den besten, die ich zu diesem Preis gesehen habe. Es ist scharf, hell und farbenfroh – alles, was Sie wollen, wenn Sie einen Film mit mehr Spektakel als Handlung sehen.

Die verblichenen Pastellfarben des groovigen 90er-Jahre-Knopfhemds, das die Hauptfigur in Licorice Pizza trug, wurden auf dem Bildschirm des Aero akkurat eingefangen. Einige Szenen später bewiesen die leuchtenden Grün-, Rot- und Orangetöne des Buntglases, dass der Aero druckvolle, gesättigte Farben erzeugen kann. Und der Bildschirm ist sehr detailliert – ich konnte die zuordenbare Akne im Gesicht dieser Teenager sowie einzelne Glasscherben sehen, die auf den Boden fielen, nachdem Bradley Cooper an einigen Autofenstern ohnmächtig wurde.

So gut dieses Display auch ist, HP verlangt nur 30 US-Dollar mehr, um auf ein schärferes Panel mit einer Auflösung von 2560 x 1600 aufzurüsten. Wir vermuten einen kleinen Schlag für die Ausdauer, aber angesichts der soliden Akkulaufzeit des Aero 13 (mehr dazu weiter unten) könnten sich die zusätzlichen Pixel lohnen.

Unser Kolorimeter zeigt, dass das Display des Pavilion Aero 13 heller und lebendiger ist als bei konkurrierenden Laptops. Das Aero deckte 85 % des DCI-P3-Farbraums ab, während das Envy 13 (80 %), das Swift 3 (73 %) und das ZenBook 13 (76 %) knapp darunter blieben, aber alle über dem Kategoriedurchschnitt (72 %) lag.

Bei der Helligkeit erreichte das Aero 13 einen Spitzenwert von 451 Nits und überstrahlte damit das Envy 13 (361 Nits), das Swift 3 (300 Nits), das ZenBook 13 (370 Nits) und den Durchschnitt (310 Nits).

HP Pavilion Aero 13 Tastatur und Touchpad

Manchmal ist unauffällig besser als anders. Deshalb bin ich mit der Standard-Tastatur im Chiclet-Stil des Aero 13 vollkommen zufrieden. Dies ist die Art von Laptop, auf dem Sie direkt nach dem Auspacken tippen können, ohne Fehler zu machen. Die Tasten haben eine angemessene Größe und einen angemessenen Abstand, und für ein Notebook dieser Größe ist der Hub gut. Hunt-and-Peck-Schreibkräfte könnten jedoch Probleme mit den farblich abgestimmten Tasten haben, da es bei bestimmten Lichtverhältnissen schwierig sein kann, die transparente Schrift zu sehen.

Beim Tipptest von 10fastfingers.com tippte ich schnell 112 Wörter pro Minute mit einer Genauigkeit von 95 %. Das ist für meine Verhältnisse schnell und übertrifft meinen Durchschnitt von 109 wpm.

Ach, HP. Kein Plastik mehr, ich bitte dich. In Ordnung, dieses Touchpad ist zwar klein (4,5 x 2,5 Zoll) und, ähm, nicht aus dem richtigen Material, funktioniert aber gut. Ich hatte während einer ganzen Arbeitswoche keine Probleme damit, Webseiten herunterzublättern oder Windows 10-Gesten zu verwenden. Allerdings schleiften meine Finger mehr an seiner Plastikoberfläche als an einem Glas. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses Upgrade HP oder Kunden mehr als ein paar Dollar kostet, also lasst uns mit dieser Dummheit aufhören.

HP Pavilion Aero 13 Audio

Vorhin sagte ich, dass sich der Aero 13 hohl anfühlt. Ich bin froh, dass es nicht so klingt. Sie werden Sie zwar nicht umhauen, aber das von Bang & Olufsen abgestimmte Setup liefert klare, ausgewogene Jams. Beim Hören von Toras „Inundated“ jonglierten die zwei unten feuernden Treiber geschickt mit den Boops und Pieps der elektronischen Klänge, während der aufsteigende Gesang des Leadsängers im Mittelpunkt stand. Denken Sie daran, dass diese nicht die lautesten sind, also sollten Sie in richtige Computerlautsprecher investieren, um raumfüllenden Klang zu erzielen.

Leistung des HP Pavilion Aero 13

Vor nicht allzu langer Zeit wäre ich beim Anblick eines AMD-Prozessors zusammengezuckt. Jetzt ist Rot eine meiner Lieblingsfarben. Der Aero 13 zeigt warum. Ausgestattet mit einer AMD Ryzen 7 5800U CPU mit 16 GB RAM hatte dieses preisgünstige Notebook keine Probleme, meine typische Arbeitsbelastung zu bewältigen, die darin besteht, dass nicht weniger als 25 Google Chrome-Tabs ständig geöffnet sind. Das Abspielen von YouTube Music, das Ansehen von YouTube-Videos und die Fotobearbeitung in Affinity Photo schien das Aero 13 nicht zu stören, das schnell Webseiten lud, Apps startete und Fotos exportierte.

Das Pavilion Aero 13 landete im Geekbench 5.4-Gesamtleistungsbenchmark hervorragende 5.876 und liegt damit vor dem Envy 13 (4.930, Core i5-1135G7), Swift 3 (5.864, Core i7-1165G7) und dem ZenBook 13 (5.032. Core .). i7-1165G7). Es hat den Kategoriedurchschnitt von 4.467 ausgelöscht.

Als ob das nicht beeindruckend genug wäre, sprintete das Pavilion Aero 13 in unserem Video-Transcoding-Test an den anderen vorbei und wandelte einen 4K-Clip in nur 9 Minuten und 5 Sekunden in 1080p um. Diese Agilität halbiert die Zeiten des Envy 13 (17:29) und des ZenBook 13 (17:51) fast und spart im Vergleich zum Swift 3 (12:59) mehrere Minuten. Der Kategoriedurchschnitt für Mainstream-Laptops liegt bei 15:08.

Budgetfreundliche Laptops sind zu oft mit den langsamsten Festplatten ausgestattet, daher ist es schön zu sehen, wie die 512 GB M.2 NVMe SSD des Aero 13 eine 25-GB-Multimedia-Datei in nur 53 Sekunden mit einer Geschwindigkeit von 503,4 Megabyte pro Sekunde überträgt. Das Aero ist zwar nicht so schnell wie das Swift 3 (538,2 Mbit/s, 512 GB PCIe-SSD) oder das ZenBook 13 (4.407 Mbit/s, M.2-PCIe-3.0-SSD). ). Es blieb jedoch hinter dem Kategoriedurchschnitt von 545,4 MBit/s zurück.

HP Pavilion Aero 13-Grafik

Hier gibt es nicht viel zu sehen. Erwartungsgemäß setzt das ultraportable Aero 13 auf integrierte Radeon Graphics. Dies bedeutet, dass Sie genügend Grafikleistung haben, um Programme zu verwenden, die auf Kreative ausgerichtet sind und leichte Spiele mit niedrigen Einstellungen ausführen – aber nicht viel mehr. Versuchen Sie also bitte nicht, Halo Infinite auf dem Aero 13 zu spielen. Dafür empfehlen wir einen Gaming-Laptop.

Selbst bei mittleren Einstellungen kann es zu Verzögerungen kommen, wie wir es bei Sid Meiers Civilization VI: Gathering Storm mit 1080p getan haben. Der Aero spielte das rundenbasierte Strategiespiel mit 26 Bildern pro Sekunde und blieb damit knapp unter unserer 30-fps-Schwelle. Es liegt zwischen dem Envy 13 (18 fps), Zenbook 13 (24 fps) und dem Swift 3 (38 fps), einem Trio von Laptops mit Intel Iris Xe Grafik.

Im synthetischen Benchmark-Test 3DMark Fire Strike schneidet der Konkurrent von HP nicht so gut ab und erreicht nur niedrige 3.182 Punkte. Es konnte das Podium nicht finden und fiel unter das Envy 13 (3.709), Swift 3 (5.162) und das Zenbook 13 (4.407). Der Durchschnitt (3.699) für die Kategorie ist ebenfalls höher.

Akkulaufzeit des HP Pavilion Aero 13

Die durchschnittliche Batterielebensdauer nimmt zu, da die Chips effizienter werden. Während das Aero 13 die Messlatte nicht höher legt, landet es mit 10 Stunden und 32 Minuten bei einer Aufladung basierend auf unserem komponentenpc Battery Test (kontinuierliches Websurfen über WLAN mit 150 cd/m²) immerhin im „mehr als akzeptablen“ Bereich ).

Dies würde normalerweise als Sieg für das Aero 13 gewertet werden, aber seine Konkurrenten Envy 13 (11:15), Swift 3 (14:48) und ZenBook 13 (13:47) sind noch bessere Marathonläufer. Immerhin übertraf das Aero 13 den Durchschnitt (10:26), auch wenn es sich um ein Fotofinish handelte.

HP Pavilion Aero 13-Webcam

Nein, es hat nicht in der Kletterhalle geregnet, wo ich das folgende Selfie gemacht habe. Die ganze matschige, körnige Textur, die Sie in diesem Bild sehen, ist visuelles Rauschen, eine Einschränkung dieser unterdurchschnittlichen 720p-Webcam.

Ich denke, die Farben sehen gut aus; mein natürlich rosiger Teint wird (zum Guten oder Schlechten) genau erfasst, ebenso wie das melierte Muster in meinem Trainingsshirt. Aber lassen Sie mich die Komplimente kurz machen, denn dies ist keine Webcam, die ich für etwas anderes als gelegentliche Videoanrufe bei optimaler Beleuchtung verwenden würde. Stattdessen würde ich mich an meine vertrauenswürdige externe Webcam wenden.

HP Pavilion Aero 13 Hitze

Die Fans des Aero 13 waren begeistert, als ich es mit meinen Konten einrichtete und meine am häufigsten verwendeten Apps herunterlud. Seitdem ist es Pin-Drop stumm geblieben. Und basierend auf unserem Hitzetest brauchen diese Lüfter keine…




Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel

Jabra Elite 4 Active im Test

Die besten Jabra Elite 4 Active-Angebote von heuteKeine PreisinformationenAmazon prüfenWir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten PreiseJabra ist ein Name, der...

Wie man Giovanni in Pokémon GO besiegt

Der furchterregende Anführer von Team GO Rocket, Giovanni, kann für viele Trainer eine Herausforderung darstellen, kann aber mit der richtigen Pokémon-Aufstellung besiegt werden.Der...

Overpowered Akimbo Double Barrel Meta ist in Vanguard und Warzone Pacific vorbei

Spieler von Call of Duty: Warzone Pacific und Vanguard freuen sich über den Tod der „kaputten“ Akimbo Double Barrel Shotgun Meta!Anfang dieses Jahres...

The Legend of Zelda: Majora’s Mask erscheint nächsten Monat für Switch Online

Links dunkelstes Abenteuer, The Legend of Zelda: Majora's Mask, erscheint im Februar im Abonnement für das Nintendo Switch Online + Expansion Pack.The Legend...

Asmongold wird das Twitch-Streaming nicht bald beenden

Twitch-Superstar und Gründer von One True King, Asmongold, hat in der Vergangenheit daran gedacht, aufzuhören, sagt aber, dass er es niemals durchziehen könnte.Asmongold...

Alle bekannten Probleme und Fehler von Rainbow Six Extraction beim Start

Rainbow Six Extraction-Server sind endlich live, aber beim Start gibt es einige Fehler und Störungen. Hier ist eine vollständige Liste bekannter Probleme...