Framework Laptop DIY Edition Testbericht

0
1929
Framework Laptop review

Die besten Angebote von Framework Laptop DIY Edition von heuteKaufen Sie jetzt bei FrameworkKeine PreisinformationenJetzt kaufen bei FrameworkAlle Preise anzeigen (1 gefunden)Framework Laptop DIY Edition-Spezifikationen

Preis: 749 $ ab (2.038 $ wie überprüft)

CPU: Intel Core i7-1185G7-Prozessor

GPU: Intel Iris Xe-Grafik

Arbeitsspeicher: 32 GB

Speicher: 512 TB SSD

Display: 13,5 Zoll, 2256 x 1504 Pixel QHD

Batterie: 7:46

Größe: 11,67 x 9,1 x 0,6 Zoll

Gewicht: 2,8 Pfund

Als das Tech-Startup Framework seine Framework Laptop DIY Edition vorstellte, sprach es Tüftler und Enthusiasten an, indem es ihnen etwas Einzigartiges gab: einen modularen Laptop. Der cleane und schlicht gestaltete Framework-Laptop ist überraschend einfach zu montieren und macht Spaß, ihn anzupassen. Mein Sohn Matthew und ich haben das Gerät erhalten und innerhalb von Minuten können wir Windows 10 hochladen, um zu sehen, wie es funktioniert.

Kann ein DIY-Laptop ein herkömmliches System von einem der Technologiegiganten, bei denen wir normalerweise kaufen, ersetzen oder von Kopf bis Fuß mit einem solchen ersetzen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Preise und Konfigurationen für Framework-Laptop DIY Edition

Es stehen drei Konfigurationen des Framework Laptop DIY zur Verfügung. Ich habe das Professional-System zusammengestellt, das bei 1.999 US-Dollar beginnt und mit einem 4,8-GHz-Intel Core i7-1185G7-Prozessor der 11. x 1504-Pixel-QHD-Display. Es hat auch eine Wi-Fi-6-Karte mit vPro und Windows 10 Pro. Unser Gerät wurde auch mit mehreren austauschbaren Modulanschlüssen geliefert. Im Lieferumfang unseres Geräts waren zwei USB-C-Anschlüsse, ein USB-A-Anschluss, HDMI, ein DisplayPort und ein Micro-SD-Steckplatz enthalten, was die Kosten auf 2.038 US-Dollar erhöht.

Das Basismodell kostet 749 US-Dollar und verfügt über eine 2,4-GHz-Intel Core i5-1135G7-CPU, 8 GB RAM, eine 256-GB-SSD, eine Iris-Xe-GPU, eine Wi-Fi-6-Karte und Windows 10 Home.

Das Performance-Modell für 1.399 US-Dollar erhöht die Konfiguration auf bis zu 2,8 GHz Intel Core i7-1165G7 CPU, 16 GB RAM, eine 512 GB SSD, eine Iris Xe GPU, eine Wi-Fi 6-Karte und Windows 10 Home.

Aber warten Sie, es gibt noch mehr! Framework bietet auch eine DIY-Version an, die bei 799 US-Dollar beginnt und eine Intel Core i5-1135G7-CPU enthält. Sie können den Arbeitsspeicher (bis zu 64 GB), den Speicher (bis zu 4 TB), das WLAN (Intel Wi-Fi 6E AX210 vPro oder nicht-vPro) und das Betriebssystem (Windows 10 Pro oder Home) konfigurieren.

Rahmen Laptop DIY Edition Design

Das Chassis des Frameworks besteht zu 50 % aus recyceltem Aluminium, während die Kunststoffe in Blende, Tasten und Scharnierabdeckung zu 80 % aus recyceltem Kunststoff bestehen. Ich mag das klare, schlichte Design des Framework-Laptops mit seinem verchromten Zahnradlogo auf der Rückseite des Deckels. Das silberfarbene Ganzmetalldeck ist geräumig für einen kleinen Laptop, sogar für jemanden mit großen Händen wie ich. Es erinnert Sie vielleicht sogar an das Dell XPS 13 oder das 13-Zoll-MacBook Pro.

Beim Öffnen des Laptops befindet sich das Display in einem schmalen schwarzen Kunststoffrahmen mit einem Seitenverhältnis von 16:10. Die beleuchtete Chiclet-Tastatur ist schön und klickt mit dem 4,5 x 3,1 Zoll großen Touchpad, das direkt darunter zentriert ist.

Apropos XPS 13 und MacBook Pro, das 3 Pfund schwere, 11,6 x 9 x 0,6-Zoll-Framework ist mit jedem System auf Augenhöhe, wobei ersteres 2,8 Pfund, 11,6 x 7,8 x 0,6 Zoll und letzteres bei liegt 3 Pfund, 12 x 8,4 x 0,6 Zoll. Das HP Spectre x 360 13 misst 12,1 x 7,6 x 0,6 und wiegt 2,8 Pfund.

Framework Laptop DIY Edition-Setup

Der beste Teil der Framework-Laptop-Erfahrung ist, mit meinem Sohn an einem DIY-Projekt zu arbeiten. Wenn Sie den Karton öffnen, finden Sie links in der Mitte einen Karton mit dem Gehäuse und rechts einen kleineren Karton mit dem Netzteil. Darunter befindet sich der Karton, der den Arbeitsspeicher, die SSD, die Portmodule und die WiFi-6-Karte enthält.

Nachdem wir alles auf dem Tisch ausgebreitet hatten, lösten wir die fünf Schrauben an der Unterseite. Danach tauchte das Deck leicht auf und das Innere der Einheit war uns zugewandt. Auf der rechten Seite haben wir gefunden, wo die beiden 16-GB-Speicherkarten und der Wi-Fi-Kartensteckplatz eingesteckt werden können. In der linken Mitte des Gerätes haben wir den SSD-Kartenslot gefunden und platziert und verschraubt.

Nachdem das alles erledigt war, haben wir das Tastaturdeck wieder an seinen Platz gebracht und die unteren Schrauben wieder festgeschraubt. Wir drehten es um, probierten es einmal aus und steckten es ein. Es war kein Funke zu sehen, also steckten wir den mitgelieferten USB-C-Dongle mit Windows 10 ein und schalteten ihn ein. Insgesamt dauerte die Montage weniger als 10 Minuten und die Installation von Windows etwa 10 bis 12 Minuten. Es war sehr einfach und ähnelte dem Spielen mit einem Satz Legos.

Sicherheit des Frameworks Laptop DIY Edition

Der Framework-Laptop nimmt die Sicherheit ernst, da er mit einem Fingerabdruckleser ausgestattet ist, der sich im Netzschalter befindet, um Ihre Dateien und Daten zu schützen. Die anderen Sicherheitsmaßnahmen sind der physische Kameraverschluss und die Stummschalttaste, um unerwünschte Augen und Ohren in Schach zu halten.

Schließlich ist die Wi-Fi 6-Karte standardmäßig mit der Intel vPro-Technologie ausgestattet, die eine höhere Verschlüsselungsstufe bietet, um Sie bei der Verwendung von Wi-Fi-Netzwerken zu Hause, im Büro oder in Ihrem örtlichen Café zu schützen.

Framework Laptop DIY Edition Ports

Das Framework DIY-Laptop wird mit mehreren Portmodulen geliefert, die Ihnen viel Flexibilität bieten. Rechts haben wir uns für einen USB-C-Port und einen HDMI-Port entschieden.

Auf der linken Seite haben wir uns für einen USB-A-Port und einen zweiten USB-C-Port entschieden, wobei sich auf dieser Seite auch der eingebaute 3.5-Combo-Audioport befindet.

Mit einem kräftigen Klick gleiten die Module problemlos in ihre Gehäuse. Um sie zu ändern, drücken Sie einfach den Entriegelungsknopf und ziehen Sie sie heraus. Es dauert einen Moment, bis man sich an den Mechanismus gewöhnen kann, und erfordert einige körperliche Anstrengungen, da die Teile fest in Position gehalten werden.

Ich mag die Idee, austauschbare Anschlussoptionen zu haben, damit Sie vermeiden können, keinen USB-C-Anschluss oder einen Mini DisplayPort zu haben. Das einzige, was ich vorschlagen würde, ist, wirklich darüber nachzudenken, welche Ports Sie benötigen oder in Zukunft benötigen werden. Die andere coole Sache ist, wenn ein neuer Port erstellt wird, erstellt Framework ein Modul dafür, das Sie später bestellen können, was Ihr System zukunftssicher macht. Sie haben immer vier Anschlussoptionen, aber zum Aufladen des Geräts wird ein USB-C-Anschluss benötigt.

Rahmen Laptop DIY Edition Display

Die DIY-Edition des Framework-Laptops wird mit einem 13,5-Zoll-Display mit 2256 x 1504 (QHD) geliefert, das hell, farbenfroh und gestochen scharf ist. Ich habe mir den Trailer zu Fast and Furious 9 angesehen und das Video sah fantastisch aus. Die Farbsättigung des Geräts ist genau und reproduziert hervorragend Hauttöne. Als Dom und sein Bruder kämpfen und Dom in einem roten Doppeldeckerbus landet, verschwindet das rötliche Fahrzeug vom Bildschirm.

Ich habe mir auch den Trailer zu James Bond No Time To Die angesehen, und Daniel Craigs atemberaubende blaue Augen waren so faszinierend, dass ich meine alten blau getönten Kontaktlinsen herausziehen und mit meinem schrecklichen britischen Akzent sprechen wollte, um meine Freundin zu umwerben. Die orange, schwarz und graue Szene der explodierenden Boote sah üppig bunt aus.

Die orange, schwarz und graue Szene der explodierenden Boote sah köstlich explosiv und farbenfroh aus. Ich mag dieses Display wirklich und kann die Laborergebnisse kaum erwarten – Framework hat mit Sicherheit ein gutes ausgewählt.

Wir haben das Frameworks-Display mit einem Kolorimeter gemessen und es deckte 77,7 % des DCI-P3-Farbraums ab, womit es im Premium-Laptop-Durchschnitt von 77,3 % richtig lag. Das Dell XPS 13 führte unsere Gruppe mit 81,3% an, gefolgt vom Apple MacBook Pro 13-Zoll mit 78,3%. Das HP Spectre x360 schloss uns mit 67,7% ab

In unserem Helligkeitstest erreichte das Framework eine durchschnittliche Helligkeit von 443 nits, führt damit unsere Gruppe an und übertrifft den Durchschnitt von 397 nits. Das MacBook erreichte 435 Nits, gefolgt vom Dell XPS 13 mit 417 Nits, und das Spectre x360 war mit 391 Nits Helligkeit am dunkelsten.

Rahmen Laptop DIY Edition Audio

Als ich die Beschreibung der beiden Zwei-Watt-Lautsprecher gelesen habe, wusste ich nicht, was mich erwartet. Normalerweise sind Dual-Lautsprecher schwach und neigen dazu, eine Enttäuschung zu sein, aber in diesem Fall nicht. Die beiden Lautsprecher, die sich unter der Vorderseite des Decks befanden, gaben einen klaren, lauten Ton aus, der meinen Büroraum ausfüllte, und vor allem hatten sie einen gewissen dumpfen Schlag. Der Bass war klar, sauber und egal wie laut wir die Lautstärke anhoben, es gab keine Verzerrungen.

Als ich Busta Rhymes‘ „Put Your Hands Where My Eyes Can See“ hörte, konnte ich die anfängliche Kratzigkeit des Tracks feststellen. Dann kam die pumpende Grundlinie mit schöner Tiefe durch, wobei Bustas raues Timbre mit dem Respekt reproduziert wurde, den es verdient.

Später hörte ich Lyle Divinskis Album Uneven Floors. Als der Track „Disaster“ mit seinen wummernden Drums und kräftigen Hörnern einsetzte, wurde der Track dank der hervorragenden Tiefe und des dumpfen Knalls dieser Laptop-Lautsprecher laut. Lyles sanfter R&B-Gesang war klar, knackig und erfüllte meinen Arbeitsbereich gefühlvoll.

Rahmen Laptop DIY Edition Tastatur und Touchpad

Dieser Framework-Laptop wird mit einer hintergrundbeleuchteten Chiclet-Tastatur geliefert. Ich habe den 10fastfingers-Test gemacht und meine Monster Mitts haben 85 Wörter pro Minute mit einer Genauigkeit von 87% erzielt, was nicht allzu schäbig ist. Das Gerät ist klein, was mich erwarten ließ, dass die Tasten zusammengedrückt werden, aber das ist hier nicht der Fall. Stattdessen sind sie schön beabstandet, was einen gleichmäßigen Schreibfluss ermöglicht.

Das 4,5 x 3,1 Zoll große Touchpad hat eine angenehme Größe und handhabt alle Windows 10-Gesten flüssig.

Leistung des Frameworks Laptop DIY Edition

Mit einem 2,8-GHz-Intel Core i7-1185G7-Prozessor, 32 GB RAM und einer 512-PCIe-SSD sollte die DIY-Edition des Framework-Laptops die meisten täglichen Vorgänge souverän bewältigen. Ich habe 30 Google Chrome-Tabs geöffnet, darunter mehrere Google Docs, einen Streaming-Loki auf Disney+ und einen anderen, der einen Breakdance-Wettbewerb aus Japan auf YouTube veranstaltete; es hat sie alle ohne Probleme behandelt.

Die andere zu erwähnende Sache ist, dass die Mainboards des Frameworks austauschbar sind, dh Sie können das Mainboard austauschen und Ihre CPU aufrüsten, sodass Ihr System mit Ihnen und Ihren Anforderungen wachsen kann.

Während des Geekbench 5.4-Gesamtleistungstests erzielte das Framework 4.347 Punkte, was unter dem Durchschnitt von 5.124 Premium-Laptops liegt. Das MacBook Pro 13 führte unsere Gruppe an (5.925, Apple M1-CPU). Das Dell XPS 13 war als nächstes (4.852 Intel Core i7-1065G7 CPU) mit dem HP Spectre (4.749, Intel Core i7-1165G7 CPU) nicht allzu weit dahinter.

Beim Handbrake-Videotranskodierungstest benötigte das Framework 13 Minuten und 21 Sekunden, um 4K-Videos in 1080p zu konvertieren. Es übertraf den Durchschnitt von 14:54, belegte aber mit Abstand den zweiten Platz hinter dem MacBook Pro 13 (7:44), wobei das XPS 13 den dritten Platz belegte (15:40) und das HP Spectre x360 (18:39) die Gruppe komplettierte.

Das Framework schnitt in unserem Dateiübertragungstest gut ab, indem es eine 25-GB-Multimedia-Datei in 20 Sekunden mit einer Geschwindigkeit von 1.1338,59 Megabyte pro Sekunde duplizierte, was den Durchschnitt von 5:58 bei 542,31 Mbit/s der Kategorie einbrachte. Das ging über die 59 Sekunden des HP Spectre x360 (452,6 MB/s, 512 TB SSD) und die 1 Minute 45 Sekunden des XPS 13 (512 GB SSD) 238,1 MB/s hinaus.

Framework Laptop DIY Edition Grafiken

Das Framework wird mit integrierter Intel Iris Xe-Grafik geliefert, die für Ihr tägliches Dokumenten-Pushing und den täglichen Bedarf bestens geeignet ist. ]

Wir haben die GPU mit dem Civilization VI: Gathering Storm (1080p)-Benchmark von Sid Meier getestet. Das Framework erzielte 35 Bilder pro Sekunde in 1080p und 33 fps in 1504p und übertraf damit leicht den 25-fps-Laptop-Durchschnitt. Es reichte aus, um die 19 fps des XPS 13 (Intel Iris Plus) zu übertreffen, landete jedoch auf dem zweiten Platz hinter dem 29-fps-Score des MacBook Pro 13 (Apple M1) in 1080p, mit dem HP Spectre x 360 mit 23 fps (Intel Iris Xe). knapp unter den Durchschnitt fallen.

Während unseres synthetischen 3DMark Fire Strike-Tests erzielte das Framework 4.410 Punkte, was über dem Durchschnitt der 3.599-Kategorie lag, gefolgt vom HP Spectre mit 4.459. Das Dell XPS 13 schloss uns bei diesem Benchmark mit einer Punktzahl von 2.837 ab.

Akkulaufzeit des Framework-Laptop DIY Edition

Während unseres Laptop-Mag-Akkutests, der kontinuierliches Surfen im Internet über WLAN bei 150 Nits Helligkeit beinhaltet, hielt das Framework 7 Stunden und 46 Minuten durch, was deutlich kürzer ist als der 12:12-Premium-Laptop-Durchschnitt. Das MacBook Pro gehört mit seinen 16 Stunden und 32 Minuten Akkulaufzeit in diese Kategorie. Das Dell XPS 13 hielt 12 Stunden und 39 Minuten durch, auch das HP Spectre x360 übertraf mit 12 Stunden und 32 Minuten die 12-Stunden-Marke.

Rahmen Laptop DIY Edition Hitze

Während unseres Hitzetests, bei dem ein 15-minütiges Vollbild-Video in 1080p abgespielt wird, maß die Unterseite heiße 95,5 Grad Fahrenheit, nur ein bisschen über unserer 95-Grad-Komfortschwelle. Das Touchpad war mit 81,5 Grad deutlich kühler, wobei die Temperatur zwischen den Tasten G und H während des Tests 94,5 Grad erreichte.

Ich habe nur einmal gehört, dass die Lüfter während des normalen Dokumenten-Pushings, beim Surfen im Internet und beim Anschauen von Videos einmal zweimal eingeschaltet wurden.

Framework Laptop DIY Edition Webcam

Ein weiterer Punkt, an dem das Team von Framework eine ausgezeichnete Wahl getroffen hat, ist die eingebaute Webcam. Es ist 1080p, mit der Fähigkeit,…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein