Edifier NeoBuds Pro im Test: Die ersten „Flaggschiff-Killer“-Ohrhörer

Die besten Kopfhörer-Angebote von heuteKnochenleitungskopfhörer,…Walmart58,81$ViewAfterShokz – Air Wireless…Best Buy119,99$Apple AirPods Pro ansehen…Woot!145,57$Apple AirPods Pro ansehenAmazonPrime$249$197ViewReduzierter PreisMehr Angebote anzeigenWir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise

Der Begriff „Flaggschiff-Killer“ ist in der Regel Smartphones vorbehalten. Heute erweitere ich seine Definition auf Ohrhörer. Zu den 129 US-Dollar teuren NeoBuds Pro-Sportfunktionen von Edifier gehören die drahtlose Hi-Res-Audiozertifizierung, eine Premiere für echte drahtlose Ohrhörer, eine lange Akkulaufzeit und ein erstklassiges Design. Mit einer solchen Liste wird Edifier die Konkurrenz herausfordern, die doppelt so viel kostet.

Die von Indiegogo finanzierten NeoBuds Pro sind eine Chance für das Unternehmen, sein 25-jähriges Jubiläum stilvoll zu feiern (wenn das nicht aus der wirklich glänzenden Box ersichtlich ist), indem es ein Paar Knospen mit einem ausgefeilteren Treibersystem und einer stärkeren aktiven Geräuschunterdrückung verpackt als teurere Optionen wie AirPods Pro.

Aber macht der Fokus auf große Spezifikationen für einen kleinen Preis ein gutes Paar Knospen aus? Lass es uns herausfinden.

Edifier NeoBuds Pro: Verfügbarkeit und Preis

Sie können immer noch ein Paar NeoBuds Pro von der Indiegogo-Seite von Edifier für 99 US-Dollar abholen.

Der Verkaufspreis ist auf 129 US-Dollar festgelegt, aber sie sind noch nicht im Einzelhandel erhältlich. Sobald dies der Fall ist, geben wir Ihnen Bescheid!

Edifier NeoBuds Pro: Design

Durch die Kombination aus Soft-Touch-Kunststoff und Aluminium fühlen sich die NeoBuds Pro großartig an. Die kieselartige Form des Etuis lässt sich leicht einstecken und die scharfen, glatten Linien der Knospen sehen im Ohr großartig aus.

Nicht nur das, sondern der LED-Streifen verwandelt Ihre Ohrhörer in einen ultra-tragbaren Ableger von KITT es auch!

Genauer gesagt misst das Gehäuse 2,6 x 1,9 x 1 Zoll bei einem Gewicht von 1,4 Unzen (39,4 Gramm). Nehmen Sie die Knospen heraus und sie haben eine Höhe von 1,3 Zoll und ein Gewicht von 0,19 Unzen (5,3 Gramm). Im Vergleich zu den AirPods Pro (2,4 x 1,8 x 0,9 Zoll) ist das Gehäuse deutlich dicker und gleichzeitig leichter. Die abgerundeten Kanten machen das Gehäuse des Neobuds Pro taschentauglich, aber es wird in Röhrenjeans mehr Wölbung verursachen.

Was die Knospen selbst betrifft, sie sind etwas größer als die Pro-Option von Apple (1,2 Zoll) bei nahezu identischem Gewicht. Das bedeutet, dass Sie ein angenehmes Hörerlebnis erwartet, das bei längeren Sitzungen nicht zu Ermüdung führt.

Öffnen Sie die Schachtel und Sie finden sieben Paar Spitzen, jede in einer anderen Größe. Dies ist mehr, als ich bei jedem Paar wirklich kabelloser Ohrhörer gesehen habe und bedeutet, dass Sie keine Probleme haben sollten, eine gute Passform zu finden.

Von den Ohrstöpseln bis zu den Ohrstöpseln sind die Neobuds Pro ein Premium-Ohrhörer mit schönem, sicherem Sitz und einem leichten, einsteckbaren Etui.

Edifier NeoBuds Pro: Steuerung und digitaler Assistent

Da mit diesen relativ erschwinglichen Buds so viel los war, musste Edifier irgendwo eine Ecke schneiden. Diese Einschränkung kommt mit den integrierten Touch-Steuerelementen.

Interaktionen beschränken sich darauf, zweimal oder dreimal auf jeden Stiel zu tippen, was eine Weile dauern kann, bis er reagiert, selbst wenn die Reaktionsfähigkeit aufgedreht ist. Hier ist kein langes Drücken oder Wischen zu finden, was Ihre Steuerung auf nur vier Optionen beschränkt. Ich habe nicht ganz gemerkt, wie sehr ich es vermisst habe, einen Track anzuhalten, bis ich ihn losgeworden bin, um die Lautstärke zu ändern.

Positiv ist zu vermerken, dass Siri und Google Assistant meine Befehle problemlos hörten, sobald ich die Steuerung des Sprachassistenten aktiviert hatte. Natürlich erhalten Sie nicht die gleiche Nahtlosigkeit, die Sie bei den Ohrhörern von Google oder Apple finden würden, die beide automatisch sagen können, wer Sie anruft oder eine Nachricht sendet.

Edifier NeoBuds Pro: Aktive Geräuschunterdrückung und Umgebungshören

Mit bis zu 42 dB aktiver Geräuschunterdrückung (zwei mehr als die AirPods Pro und Nothing ear (1)) schlägt der NeoBuds Pro viele teure Konkurrenz auf dem Papier und lieferte in meinen Tests eine ordentliche Geräuschunterdrückung.

In der Praxis machen diese zusätzlichen zwei Dezibel keinen großen Unterschied. Das ist aber auch nicht weiter schlimm, denn Ihre Lieblingssongs und Podcasts bleiben dank des großartigen ANC und der sicheren Versiegelung eines gut sitzenden Trinkgeldsatzes weitgehend ungestört von Rushhour-Verkehr oder windigen Bedingungen.

Auf der anderen Seite nutzt der Transparenzmodus die Leistung aller sechs Mikrofone, um die Lautstärke Ihrer Umgebung zu erhöhen. Mein Hauptanwendungsfall war beim Kochen, falls mein Partner mich für etwas brauchte. NeoBuds Pro hat hart gearbeitet, um sicherzustellen, dass Ihre Musik die Priorität hat, während er subtil Hintergrundgeräusche hinzufügte, um sicherzustellen, dass ich sie aus jedem Raum hören konnte.

Edifier NeoBuds Pro: Audioqualität

Nun zum beeindruckendsten (und wichtigsten) Teil dieser Formel. Die NeoBuds Pro meistern den Sound mit dem Tag-Team aus einem beasty 10 mm dynamischen Treiber und einer ausbalancierten Dreheisenspule von Knowles. Dies trennt die Aufgaben, wobei der Treiber tiefe Bässe liefert und die Knowles-Spule die Höhen übernimmt.

Aber die Geschichte hört hier nicht auf. Wie Edifier stark bewirbt, sind dies die ersten echten drahtlosen Ohrhörer, die dank der Unterstützung für Low Latency High-Definition Audio Codec (LHDC) eine drahtlose Hi-Res-Audiozertifizierung erhalten. LDAC von Sony wird auch im ersten Quartal 2022 über ein Firmware-Update kommen, sodass diese alle drahtlosen audiophilen Grundlagen abdecken werden.

Natürlich sind all diese hochauflösenden Sachen schön zu haben, aber die meisten von euch werden sie nicht auf die Probe stellen. Die meisten Telefone unterstützen LHDC nicht, sodass Sie sich an die AAC- oder SBC-Standards halten. Wie klingen sie bei dieser normalen Verwendung bei Spotify und Apple Music eigentlich?

Die Neobuds Pro produzieren einen herrlichen Klang mit köstlicher Tiefe, der die Mitten überhaupt nicht behindert und jede Menge Höhen in die Höhe treiben lässt. Sie geben Instrumenten und Gesang mehr Raum zum Atmen als das flachere Profil von Apples AirPods Pro und liefern einen stärkeren Schlag in den Bass als im Nichts-Ohr (1).

„Sunday Best“ von Surfaces ist ein köstlicher Ohrenschmaus, denn NeoBuds Pro liefert präzise jedes Level der Strecke. Selbst kniffligere Tracks wie Tschaikowskys „Violin Concerto in D“ meistern sie mit Leichtigkeit – eine notorisch schwierige und dynamische Orchesterkomposition für echte kabellose Ohrhörer mit Swells, Fades und einem sich ständig ändernden Instrumentalteppich. Angesichts dessen kam die Akustik bei normaler Hörlautstärke ohne Verzerrungen nicht ins Schwitzen.

Einfach gesagt, die Neobuds Pro klingen fantastisch.

Edifier NeoBuds Pro: App

Die Edifier Connect-App wird ihre Kritiker haben, was schade ist, denn hier gibt es einige großartige Funktionen, über die man sprechen kann.

Von den Standardfunktionen wie Überwachung des Batteriestands und Umschalten zwischen ANC-Modi bis hin zu beeindruckenderen Funktionen wie einem vollständig anpassbaren EQ (mit der Option zum Speichern von Voreinstellungen) sind alle wichtigen Funktionen vorhanden.

Sie finden auch den Spielmodus, der die Latenz leicht verbessert, jedoch nicht ausreicht, um die Verzögerung zwischen den Aktionen auf dem Bildschirm und dem dazugehörigen Sound zu beseitigen. Wie ich immer sage, wenn Sie spielen, ist ein kabelgebundenes Headset immer die beste Option für eine wirklich niedrige Audiolatenz, aber diese sind ein guter Ersatz für Gelegenheitsspiele.

Ich wünschte, Edifier hätte unten in der App keinen wertvollen Platz verwendet, um auf seinen Online-Shop zu verlinken. Stattdessen hätte dieser Platz verwendet werden können, um die Symbole auf einer ziemlich unübersichtlichen Benutzeroberfläche zu trennen.

Soundcore hält immer noch die Krone für die beste App in diesem Bereich, aber wenn Edifier die Benutzeroberfläche verbessert, könnte es den Champion herausfordern.

Edifier NeoBuds Pro: Akkulaufzeit

Edifier verspricht fünf Stunden Hörzeit und 15 Stunden mehr im Gehäuse mit eingeschaltetem ANC, die auf sechs bzw. 18 Stunden verlängert werden, wenn Sie die Geräuschunterdrückung ausschalten.

In meinen eigenen Tests habe ich diese Zahlen bequem erreicht, was die NeoBuds Pro für den gelegentlichen ganztägigen Gebrauch mit gelegentlichen Pausen zum Aufladen geeignet macht. Außerdem habe ich mit der Schnellladeunterstützung ein paar Stunden zusätzliche Hörzeit aus einer 15-minütigen Aufladung herausgeholt.

Dies übertrifft die AirPods Pro und Nothing ear (1) in der Hörzeit (4,5 Stunden bzw. 4 Stunden), bleibt jedoch hinter den Gehäusen (bei beiden bis 24 Stunden) zurück.

Edifier NeoBuds Pro: Anrufqualität und Konnektivität

Mit sechs Mikrofonen (zwei für die Sprachaufnahme und vier zum Herausfiltern der Umgebungsgeräusche) laufen Anrufe fast immer reibungslos. Sicher, es gab Momente, in denen ich mich wiederholen musste, als ich mich an einem besonders windigen Tag mit jemandem unterhielt, während ich in der Nähe eines Flusses spazierte.

Dies ist jedoch ein Problem, mit dem alle Ohrhörer konfrontiert sind, und der NeoBuds Pro hat meine Stimme unter diesen Umständen gut isoliert. Ich klang ein wenig blechern, war aber trotzdem laut, wobei die Person am anderen Ende deutlich hereinkam, was hier Priorität hat.

Die Konnektivität wird über Bluetooth 5.0 gehandhabt und funktioniert über Entfernungen von bis zu 20 Metern (65,6 Fuß) gut, was der Entfernung von meinem Gästezimmer zum Wohnzimmer entspricht.

Aber im Laufe der Zeit hatte ich gelegentliche Trennungen, sogar mit meinem iPhone, MacBook oder Realme GT neben mir. Es ist ein seltsamer Schluckauf für ein ansonsten herausragendes Paket, der das Hörerlebnis beeinträchtigt. Hoffentlich kann Edifier dies mit einem Firmware-Update beheben.

Edifier NeoBuds Pro: Fazit

Die NeoBuds Pro sind wirklich beeindruckend. Unglaubliche Klangqualität, die weitaus teurere Optionen erröten lässt, ein erstklassiges, schlankes Design und eine leistungsstarke Geräuschunterdrückung ergeben ein fantastisches Paar echter kabelloser Ohrhörer.

Aber der relativ niedrige Preis geht zu Lasten der automatischen Pausenunterstützung, der eingeschränkten Touch-Steuerung und einiger Probleme mit Verbindungsabbrüchen, von denen ich hoffe, dass sie schnell behoben werden.

Insgesamt gibt es viel zu lieben an den Neobuds Pro, die ein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Sie werden nicht enttäuscht sein.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel

So bekommen Sie eine RIESIGE Polizeikatze im Pet Simulator 99

Suchen Sie nach der besten Methode, um die RIESIGE Polizeikatze in Pet Simulator 99 zu bekommen? Sie sind nicht allein. Dieser neue digitale...

So konvertieren Sie Gefängnisschlüssel im Pet Simulator 99

Möchten Sie mehr goldene Gefängnisschlüssel in Pet Simulator 99 erhalten? Sie haben Glück. Das neue Update bietet Ihnen eine Möglichkeit, normale Gefängnisschlüssel umzuwandeln,...

So erhalten Sie ein Polizei-Ei im Pet Simulator 99

Möchten Sie wissen, wo Sie das neue Polizei-Ei in Pet Simulator 99 finden? Dann sind Sie hier genau richtig. Dieses Ei hat viiiiiiiel...

Alle 10 Arsenal-Ticketstandorte | Roblox The Classic Event

Suchen Sie nach allen Tix-Standorten und Tokens im Arsenal? Dann sind Sie hier richtig! Sie können sich beim lang erwarteten Roblox: The Classic-Event...

Veröffentlichungsdatum der Madden 25-Testversion, So spielen Sie kostenlos

Inhaltsverzeichnis Erscheinungsdatum der Madden 25-Testversion So erhalten Sie frühzeitigen Zugriff mit der Madden 25-Testversion Auch wenn die Vorsaison noch eine Weile hin ist, haben die Spieler...

EA Sports College Football 25 – Features und Gameplay

Inhaltsverzeichnis Funktionen von EA Sports College Football 25 College Football 25 Spielverlauf Nachdem es monatelang praktisch keine echten Informationen gab, bot der erste offizielle...